conan-caras

Die Haupcharaktere:

Conan Edogawa

Conan Edogawa ist in Wirklichkeit der geschrumpfte Shinichi Kudo, eine mysteriöse Organisation wollte ihn aus dem Weg räumen, aber da das Gift noch nie an Menschen getestet wurde, verfehlte es seine Wirkung und lies ihn zu einem 7-jährigen schrumpfen. Er hat trotz seiner Schrumpfung, aber noch den scharfen Verstand eines 17-jährigen behalten. Um nicht aufzufliegen legt er sich eine neue Identität zu, namens Conan Edogawa, sein Name ist aus zwei Namen von berühmten Krimiautoren zusammengesetzt, nämlich Sir Arthur Conan Doyle und Ranpo Edogawa. Er geht auch ganz normal wieder zur Schule, allerdings in die 1B als Grundschüler. Dort lernt er dann Ayumi Yoshida, Mitsuhiho Tsubaraya und Genta Kojima kennen. Die vier gründen die Detective Boys und lösen Rätsel aller Art. Conan nistet sich bei seiner damaligen Freundin Ran Mouri in der Detektei ein. Dort arbeitet er im Hintergrund und löst weiter viele knifflige Fälle Professor Agasa, der das Geheimnis von Shinichi kennt, stattet ihn mit den neuesten Erfindungen aus, mit denen er dann die Verbrecher jagen kann. Sein Ziel ist es die Männer in Schwarz zu finden, um denen das Gift abzujagen, damit Prof. Agasa ein Gegengift herstellen kann.

 

Shinichi Kudo


Erscheint bei Folge 1. Shinichi ist 17 Jahre alt und seine Berufung ist neben Fußball die Suche nach Verbrechern. Als „Teenage-Detective“ steht er der offiziellen Polizei mit Rat und Tat zur Seite. Während eines gefährlichen Einsatzes soll er von zwei mysteriösen Männern in schwarz vergiftet werden. Doch das Gift bewirkt lediglich, dass sich Shinichi in einen kleinen Jungen zurückverwandelt. Während der Serie taucht Shinichi in seiner ursprünglichen Form nur sehr selten auf.

 

Ran Mouri


Erscheint bei Folge 1. Ran ist Shinichis Klassenkameradin und Freundin seit Kindertagen. Heimlich ist sie in Shinichi verliebt, doch das würde sie nie zugeben. Als Shinichi verschwindet, nimmt ihr Vater den kleinen Conan auf. Ran schöpft zwar leisen Verdacht, dass hinter Conan eigentlich Shinichi stecken könnte, doch Conan findet immer neue Tricks, seine Identität geheim zu halten.

 

Kogoro Mouri


Erscheint bei Folge 2. Kogoro ist Rans Vater, als Polizist vom Dienst suspendiert, nachdem er während eines Einsatzes seine eigene Frau versehentlich angeschossen hatte. Seitdem schlägt er sich als Privatdetektiv durchs Leben, mehr schlecht als recht, immer zerknautscht, verschlafen und dem Alkohol zugetan. Doch seit Conan bei ihm und Ran lebt, lösen sich seine Fälle plötzlich wie von allein.

 

Prof. Hiroshi Agasa


Erscheint bei Folge 2. Prof. Agasa ist Wissenschaftler im Stil von James Bonds „Q“. Er war der erste, der von Shinichis wundersamer Schrumpfung erfuhr und dafür sorgte, dass er zur Tarnung von Ran und ihrem Vater aufgenommen wurde. Weiterhin versorgt Agasa Conan mit allerlei raffinierten Wunderwaffen wie einem Stimmverzerrer, einem superschnellen Skateboard etc.

 

Ayumi Yoshida


Erscheint bei Folge 3. Ayumi geht mit Conan in die gleiche Klasse und ist Mitglied der Detective Boys. Sie gehört eher zur ängstlichen Sorte, ist aber ein wichtiger Bestandteil der Truppe. Heimlich ist sie in Conan verliebt....

 

Mitsuhiko Tsuburaya


Erscheint bei Folge 3. Mitsuhiko ist ein weiteres Mitglied der Detective Boys, witzig und immer vorne dabei. Allerdings ist er kein großes Talent, wenn es darum geht, Fälle auch tatsächlich zu lösen. Er hat eine Schwäche für Ayumi, doch ihr Herz gehört Conan.

 

Genta Kojima


Erscheint bei Folge 3. Genta gehört ebenfalls zu den Detective Boys. Er ist schon ein richtiger Kerl, groß, kräftig und imposant. Sein ausgeprägter Mut bringt ihn oft in missliche Lagen, die Conans Arbeit nicht unbedingt erleichtern. Auch er ist in Ayumi verliebt.

 

Die Nebencharaktere:

Ai Haibara


Erscheint das erste mal in Folge 136. Ursprünglich gehörte Ai einmal zu der finsteren Truppe, die nach Shinichis Leben trachtet. Ai ist die Entwicklerin des geheimnisvollen „Schrumpfgiftes“. Als sie die Truppe verlassen will, wird sie gefangen genommen, und sie versucht sich mittels ihres eigenen Giftes das Leben zu nehmen. Doch der Erfolg ist der gleiche wie bei Shinichi. Als kleines Mädchen gelingt es ihr zu flüchten und als Dr. Agasa sie findet, beschließt er, sie bei sich aufzunehmen. Sie wird das fünfte Mitglied der Detective Boys.

 

Eri Kisaki


Erscheint das erste mal in Folge 33. Eri ist Rans Mutter. Sie lebt seit Kogoros unglücklichem Arbeitsunfall getrennt von der Familie. Als Anwältin verfügt sie über erstaunliche Kombinationsfähigkeiten und trägt zur Lösung des ein oder anderen Falls bei.

 

Heiji Hattori


Erscheint das erste mal in Folge 49. Heiji ist genau wie Conan ein begnadeter Ermittler. Ursprünglich kommt er aus Osaka, doch gelegentlich arbeiten er und Conan am gleichen Fall. Als Conan einmal versucht, ihn zur Präsentation einer Lösung zu benutzen, kommt er hinter Conans Geheimnis. Doch bei Heiji ist es gut aufgehoben und die beiden werden gute Freunde.

 

Kaito Kid


Erscheint das erste mal in Folge 78. Kaito Kid, besser bekannt unter KID, ist Conans ärgster Feind. Als dreister Dieb tanzt er der Polizei auf der Nase herum und hinterlässt eigenartige Botschaften, die nur Conan entschlüsseln kann – die jedoch niemals zu seiner Verhaftung führen. Ursprünglich stammt diese Figur aus dem einem anderen Manga von Gosho Aoyama und hat in „Detektiv Conan“ lediglich eine Art immer wiederkehrender Gastauftritte.

 

Sonoko Suzuki


Erscheint das erste mal bei Folge 6. Sonoko ist Rans beste Freundin und zeichnet sich besonders durch übersteigerten Snobismus aus. Den kleinen Conan betrachtet sie als nervtötende Landplage.

 

Yukiko Kudo


Erscheint das erste mal in Folge 44. Yukiko ist Shinichis Mutter und berühmte Schauspielerin. Von der Tatsache mit Conan wieder einen „kleinen“ Sohn zu haben, ist sie sehr angetan und sie tut alles, um seine neue Identität zu stützen.

 

Yusaku Kudo


Erscheint das erste mal in Folge 44. Yusaku ist Shinichis Vater und erfolgreicher Autor von Kriminalromanen. Von ihm scheint Conan auch seine phänomenale Kombinationsgabe geerbt zu haben.

 



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!