dbz-fusionen

                                     

Hier könnt ihr nachlesen wie die einzelnen Fusionen heißen und was sie bewirken

 

 

Es gibt verschiedene Arten der Fusion...

Der Fusionstanz


Das Ergebnis der Fusion zwischen Son - Goten und Trunks mit außergewöhnlichen Kräften. Son-Goku zeigt sie Trunks und Son-Goten. Er hat sie im Jenseits gelernt. Um diese Art der Fusion durchzuführen müssen beide ihr Energielevel auf ein absolut gleiches Maß hochschrauben, dann muss jede Bewegung absolut synchron durchgeführt werden. Wenn alles geklappt hat kommt ein um ein vielfaches stärkerer Krieger hervor, wenn nicht ist der Krieger eine absolute Niete, entweder ist er ein Greis, übergewichtig oder ein Spargeltarzan.
Gotenks ist zu selbstsicher, weshalb er anfangs Majin Boo unterliegt. Die beiden Jungs haben nur wenig Zeit zu trainieren, weshalb sie in den Raum von Geist und Zeit geschickt werden, so den Super Sayajin 3 Level erreichen und 2 neue Techniken entwickeln : Super Gost Kamikaze Attack und die Dauerrakete Kill Kill. Majin Boo gelingt die Flucht. Gotenks hat eine begrenzte Lebensdauer : Nur 30 min. Danach löst sie sich wieder auf.


 


Das Ergebnis der ersten Fusion zwischen Son - Goku und Vegeta. Er ist mächtiger als Vegeto, auch wenn er echt selten erscheint. Hier ist er in der ssj 4 Stufe dargestellt.

 

 Fusion durch die Potara-Ohrringe


Das ergebnis der Fusion zwischen Vegeta und Son - Goku durch die Potara Ohrringe. Diese Fusion ist leicht, einer steckt sich einen Potara an das linke Ohr, der andere steckt ihn sich an das rechte.... schon fusionieren die 2, das Endergebnis ist das gleiche wie bei der Fusion durch Fusionstanz, es entsteht ein um ein vielfaches stärkerer Krieger, der Krieger wird geprägt durch die stärken der 2 früheren Personen (das ist auch der Grund weshalb der Kaiochin von vor 15 Generationen magische Kräfte besitzt). Jedoch hält diese Fusion in der Regel für immer an und nur der stärkere der beiden früheren Kämpfer kontrolliert den Körper. Vegeta akzeptiert nur deshalb sich mit seinem Erzfeind Goku zu vereinen, weil die Situation gegen Majin Boo wirklich verzweifelt ist. Die Fusion wird jedoch innerhalb von Majin Boo aufgelöst, weil Vegeto versucht, die absorbierten Krieger zu befreien. Vegeto besitzt Haare wie Vegeta und Strähnen wie Son - Goku.

 


 

Dieser schrecklich aussehende Charakter mit neuen Zauberkräften entstand aus der Fusion mit einer Hexe. Seine Dauer ist unbegrnzt, da er aus einer Fusion mit den Potara Ohrringen stammt.

 


 

Das ergebnis einer versehentlichen Fusion zwischen dem Kaioshin und seinem treuen Diener Kibito. Kaiobit heißt auch weiter Kaioshin, dessen Aussehen er behält. Seine Lebensdauer ist unbegrenzt, da die Fusion aus Potara Ohrringen besteht.

 

Absorbtion
Die Absorbtion ist eine Technik der Namekianer, Piccolo wendet sie an als er den schwer verwundeten Nele findet, dazu musste er nur die Hände auf Neles Körper legen und die Absorbtion zu lassen. Nach der Absorbtion leben beide Personen in einem Körper weiter (Nele konnte auch noch danach mit Dende reden), jedoch ist der eine Körper um ein vielfaches stärker.
Eine Absorbtion kann nicht rückgängig gemacht werden!



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!