yu-gi-oh


Yugi ist für sein Alter ein wenig klein und dem gnadenlosen Spott seiner Mitschüler  ausgesetzt. Seine geheime Wunderwaffe ist das Millenniumspuzzle, ein geheimnisumwittertes ägyptisches Medaillon, das er von seinem Großvater geschenkt bekam. Dieses Medaillon verwandelt Yugi, seitdem er das knifflige Puzzle zusammengesetzt hat, bei Gefahr in sein stärkeres und respekteinflößendes Alter Ego, Yu-Gi-Oh, den König des Spiels. 

Als dieser ist Yugi nahezu unschlagbar. Doch jede Menge Gegner und ein dunkles und gefahrenvolles Mysterium in Form eines super-spannendent Battle-Card-Spiels warten auf den noch ahnungslosen Yugi...

Spannender Battle-Card-Kult und Fantasy!
Deutsche Erstausstrahlung /  RTL II Eigensynchron 
224 Episoden

Serienstart  10.03.2003  

 




Triff Yugi und seine besten Freunde Joey, Thea und Tristan. Sie haben eine Vorliebe für das neuste Spiel das grade durch die Nation fegt welches "Duel Monsters" genannt wird.

"Duel Monsters" ist ein Battle-Card-Game, in dem die Spieler unterschiedliche mystische Geschöpfe gegeneinander in den Kampf schicken. Ausgestattet mit starken Monstern und mächtigen Karten widmen sich Yugi und seine Freunde total dem Spiel.

Aber diese Karten beinhalten mehr, als sie den Anschein haben . . .
Der Legende zufolge hat vor fünftausend Jahren im alten Ägypten ein Pharao diese Karten verwendet um ein magisches Spiel zu spielen, welches dem der duellierenden Monster sehr ähnlich ist. Dieses alte Spiel bezog sich auf magische Zeremonien, die abgehalten wurden, um die Zukunft vorauszusehen um so das Schicksal zu beeinflussen. Sie nannten es das "Schattenspiel" - der Unterschied zu heute ist, dass damals alle Monster real waren. Aber das Spiel mit all diesen mächtigen Karten und den mysteriösen Geschöpfen gelangte in die falschen Hände und die Welt war dem Untergang geweiht. Glücklicherweise konnte ein mutiger Pharao das Unglück mit Hilfe von siebenmagischen Totems abwenden.

Heute, in der Gegenwart, ist das Spiel in Form von Kartenspielen wieder belebt worden.
Unterdessen gibt Yugis Großvater Sugoroku Mutou ihm ein altes ägyptisches Puzzlespiel und sollte es Yugi gelingen das Puzzle zu lösen, dann würde sich gesamtes Leben für immer verändern. Das Puzzlespiel flößte Yugi unglaubliche Energien und auf einmal erschien Yugis anderes ich, Yami-Yugi!

Kurz darauf erscheint der geheimnisvolle Schöpfer des "Duel Monsters" Kartenspiels, Pegasus J. Crawford und entführt Yugis Großvater und Yugi wird in die "Duel Monsters" Kämpfe verwickelt, welche Pegasus angeordnet hatte. Jetzt muss Yugi auf eigene Faust Kämpfe bestehen und Pegasus besiegen, um seinen Großvater retten zu können. Wird es Yugi schaffen? Ist die Hilfe seiner Freunde und sein Glaube an das magische Innere der Karten und die geheimnisvolle Energie seines magischen Puzzlespiels stark genug?

Riesige Monster, mächtige Zauberkraft, die magischen Karten und die alten ägyptischen Legenden machen aus "Yu-Gi-Oh - König der Spiele" eine packende Abenteuerserie. Jetzt seid ihr dran!


In Japan und den USA ist die Serie längst Kult und das zugehörige Sammelkarten Spiel und die ganzen Spielsachen waren auch ein riesen Erfolg. Im Herbst geht´s auch hier bei uns in Deutschland los mit dem Yu-Gi-Oh Kult. Auch bei uns wird das Sammelkarten Spiel sehr wahrscheinlich erscheinen und auch die ganzen Spielsachen wird es dann bei uns im Handel zu kaufen geben. RTL2 plant gemeinsam mit Mattel eine riesige Vermarktung der Serie, ähnlich wie damals mit Pokémon, wo ja auch die Spiele und die Sammelkarten heiß begehrt waren. Die Serie ist nach dem bekannten und beliebten "Monster-Prinzip" aufgebaut, das bedeutet zwei Spieler treten gegeneinander an und schicken ihre Monster in den Kampf. Bei Pokémon, Digimon und Monster Rancher hat man sich mehr an Tieren orientiert  - bei Yu-Gi-Oh stützt man sich hingegen auf mystische Fabelwesen und Drachen. Die Spieler schicken die Monster anhand von karten in den Kampf, also die Monster befinden sich jeweils in den Karten und wenn ein Spieler eine Karte einsetzt, so kommt das Monster aus der Karte heraus und kann gegen das Monster des Gegners antreten. Zusätzlich stützt man sich zur Mytholgie noch auf alte ägyptische Sagen! Wir dürfen gespannt sein ;)
             

Episodenführer (224 Episoden)

Beginn Yu-Gi-Oh! Staffel.1
Episode 1- 48

Folge 1 – „Das Herz der Karten“
Yugi, der das Geheimnis des Millennium Puzzles gelüftet hat und dessen magische Kraft in sich trägt, zeigt seinen Freunden im Spielladen seines Großvaters eine äußerst seltene Karte des Spiel des Monsterduell: den „Weißen Drachen mit dem eiskalten Blick“. Kaiba, ein Geschäftsmann, bisheriger Champion diesen tückischen Spiel versucht vergeblich, Yugis Großvater diese Karte abzukaufen. Er fordert den alten Mann zu einem Duell heraus. Der Großvater verliert, und muss den Weißen Drachen an Kaiba abtreten. Daraufhin erleidet er einen Herzanfall und beschwört seinen Enkel mit seinen Karten gegen Kaiba zu bestehen. Mit Hilfe der Macht des Millennium Puzzles verwandelt sich Yugi, der Junge in Yami Yugi, den Kämpfer und obwohl Kaiba drei weitere Weiße Drachen in Petto hat, gewinnt Yami Yugi das Duell in dem er ein fünfteiliges Puzzle zusammenbekommt und damit Exodia, das unbesiegbare Supermonster heraufbeschwört.

Folge 2 – „Der erste Kampf mit Pegasus“
Bei der Meisterschaft gewinnt Weevil mit einer Insektenkarte gegen Rex Raptor mit seinen Monstern. Pegasus entführt Yugi in eine andere Dimension und erreicht trotz seines magischen Millenniumsauges nur ein Unentschieden gegen Yugi. Um Yugi zu einem weiterem Duell zu zwingen entführt Pegasus die Seele von Yugis Großvater.

Folge 3 – „Der Verlust der Exodia“
Nachdem die Seele seines Großvaters von Pegasus entführt wurde, erhält Yugi von Pegasus eine Einladung zu einem Duell im Königreich der Duellanten. Dies ist eine Insel, und nur speziell geladene Gäste werden an Bord eines Luxusliners dorthin gebracht. Yugi teilt seine beiden Einladungssterne mit Joey und Tea und Tristan schleichen sich heimlich an Bord. Einer der Kursteilnehmer, Weevil, schmeißt Yugis Karten zu Beschwörung der Exodia über Bord. Joey gelingt es durch einen gewagten Sprung ins Wasser, zwei so wichtigen Karten zu retten. Joey setzt alles daran, das Turnier zu gewinnen um seiner Schwester Serenity eine Operation zu finanzieren, die ihr das Augenlicht rettet.

Folge 4 – „Im Hornissennest“
Auf der Insel angekommen, werden aller Spieler von Pegasus begrüßt. Sie erfahren, dass die Spiele neuen Regeln unterliegen, die sich erst während des Spieles offenbaren. Yugi fordert Weevil zum Duell heraus, und wird von diesem in einen Hinterhalt gelockt. Völlig unvermittelt beginnt das Duell und Yugi scheint immer schwächer zu werden. In seiner Eitelkeit übersieht Weevil, dass Yugi eine Fallenkarte aufgebaut hat, die seinen eigenen Angriff wie ein Spiegel reflektiert. Aber Weevil gibt sich nicht geschlagen. Er spielt seinen letzten Triumph aus.

Folge 5 – „Die unbesiegbare Riesenmotte“
Immer noch kämpfen Weevil und Yugi gegeneinander. Weevil erschafft die unbesiegbare Riesenmotte, wird aber denn noch von Yugi mit Hilfe von Makiu, den teuflischen Sprühregen geschlagen.

Folge 6 – „Joey gegen Mai“
Mai fordert Joey zum Duell heraus, und Joey nimmt an. Gegen ihre Harpyie und die Zauberkarten, die dies ständig vervielfältigen, scheint Joey machtlos zu sein. Gerade noch rechtzeitig, fällt ihm der Zauberer der Zeit ein, der aus seinem Baby-Drachen einen tausendjährigen Drachen macht, und Mais Harpyien um tausend Jahre altern lässt.

Folge 7 – „Angriff aus der Tiefe“
Yugi trifft auf Mako, den Fischer, der ihn zum Duell herausfordert. Gegen das Monster der Meere scheint Yugi machtlos zu sein, bis er seine eigene Karte, den Mond angreift, und damit das Duell gewinnt.

Folge 8 – „Alles ist relativ“
Mokuba, Kaibas kleiner Bruder, befreit sich aus Pegasus Gefangenschaft, und sucht auf der Insel verzweifelt nach Yugi, um gegen ihn zu kämpfen. Er macht Yugi dafür verantwortlich, dass sein großer Bruder Kaiba, ihn verlassen hat, um sich selbst zu finden. Die 5 Geschäftsführer der Kaiba Corporation, machen mit Pegasus einen Deal: Er soll Kaiba aus dem Weg räumen, Kaibas kleinen Bruder gefangen halten, und Yugi schlagen. Im Gegenzug dazu erhält er Einblick in die Firmengeheimnisse und erwirbt eine Partnerschaft. Mokuba duelliert sich mit gestohlenen Starchips mit Yugi. Yugi kann ihn davon überzeugen, dass sie nur gemeinsam gegen Pegasus antreten können. Kemo, ein Lakai von Pegasus, wirft die Starchips von Yugi ins Wasser. Jetzt bleiben ihm nur noch 3. Um Mokuba aus den Händen von Kemo zu befreien, lässt sich Yugi auf ein Duell ein - mit einer Kopie von Kaiba.

Folge 9 – „Duell mit einem Geist“
Nachdem Pegasus Schergen sicher sind, dass Kaiba bei einem Sprung ums Leben gekommen ist, setzt Pegasus einen von ihm kreierten Geist Kaibas ein, um sich mit Yugi zu duellieren. Dummerweise hat dieser Geist auch Kaibas Deck, inklusive der fast unbesiegbaren Karte, Weißer Drache mit dem eiskalten Blick. Und während dessen, bricht der wahre Kaiba, mit Hilfe seines Computers, in Pegasus Großrechner ein, um Yugi bei seinem Duell zu unterstützen. Yugi hat seinen Schwarzen Magier unter einem von vier Hütten verborgen. Kaibas Geist greift mit dem Weißen Drachen ein...

Folge 10 – „Sieg über Kaibas Geist“
Kaiba mischt sich durch seinen Computer ins Duell zwischen Yugi und Kaibas Geist ein. Erfolgreich gelingt es ihm zwei mal, Yugi vor der Vernichtung zu retten, ehe Pegasus diese Aktion unterbindet. Gegen den letzten Weißen Drachen, kann Yugi durch die Neuerschaffung bzw. Wiedergeburt eines Weißen Drachen alleine ankämpfen, und durch die Kraft seiner Heiligen Elfe, gewinnt er das Duell. Mokuba wird wieder von Pegasus Schergen entführt.

Folge 11 – „Rex, der Kampfhund“
Tristan gesteht, dass er auch Duellant werden will und leiht Joey den „Barbar Nr. 1.“ Mai ist immer noch sauer über ihre Niederlage gegen Joey. Sie verspricht Rex Reptor, ein Duell mit ihm zu bestreiten. Einzige Voraussetzung: Erst muss er gegen Joey antreten und ihn besiegen. Joey nimmt die Herausforderung von Rex an. Mai stellt noch eine Bedingung: Diesmal darf Yugi nicht Joey helfen. Am Duellfeld muss Tea allein mit ansehen, wie Joey eine Runde nach der anderen verliert. Dann spielt Joey „Barbar Nr. 1“, der zusammen mit seinem „Barbar Nr. 2.“ die Attacke von Rex blocken kann. Wie im wahren Leben hat ihm auch diesmal Tristan geholfen. Wenn auch indirekt...

Folge 12 – „Kraftprobe mit Rotauge“
Das Duell zwischen Rex und Joey wird fortgesetzt. Joey glaubt mit Schlangendrache die stärkste Karte von Rex zerstört zu haben, doch da spielt dieser den Schwarzen Rotaugendrachen. Mit einer List will Rex ihm den Zauberer der Zeit abluchsen. Mai ist sauer, weil Rex anscheinend nur daran denkt sein Deck aufzubessern, um gegen sie besser dazustehen. Doch Joey wählt als Waffe das Zeitroulette und gewinnt am Ende Rotauge und die Starchips von Rex. In der Nacht ziehen sich unsere Duellanten in den Wald zurück. Gequält von Hunger und Durst. Da taucht Mai auf und bietet ihnen gegen einige Arbeiten Proviant an. Mai wird entführt. Als sie am Lagerfeuer sitzen erscheint aus dem Dunkel des Waldes Bakura, ein Klassenkamerad von Yugi. Bakura verzaubert alle und entführt sie in die Kartenwelt. Er will Yugi sein Millenniumpuzzle abnehmen. Doch Yami Yugi stellt sich ihm entgegen. Er fordert Bakura zum Duell. Wenn Yami Yugi gegen ihn gewinnt, bekommt er die Seelen seiner Freunde wieder zurück. Wenn er verliert, kriegt Bakura Yugis Milleniumpuzzle.

Folge 13 – „Bakuras Trick“
Yami-Yugi spielt mit dem bösen Bakura im Reich der Finsternis um die Seelen von Yugis Freunden. Bakuras Ziel ist es, Yugis Millenniumspuzzle zu gewinnen. Er würde so große Macht erlangen. Die Seelen von Yugi, Tea, Tristan und Joey sind in deren jeweiligen Lieblingskarten eingeschlossen. Und so tritt jetzt Tristan als 4 cm großer Cyber Commander gegen den Weißen Zauberhut an. Er verliert und findet sich auf dem Friedhof wieder. Joey zieht als Flammenschwertkämpfer in den Kampf. Mit einer List gelingt es Yami-Yugi Tristan vom Friedhof zu retten. Auch Yugi und Tea werden auf dem Duell-Feld mit in das Spiel einbezogen. Es dauert eine Weile, bis ihnen klar wird, dass sie nicht verrückt geworden sind, sondern durch Zauberkraft in dieses Spiel gelangten. Als der böse Bakura zum vernichtenden Schlag ausholen will, gelingt es Yami-Yugi nach einem Tipp vom echten Bakura  mit der Kraft des Millenniumspuzzles die Seelen der Freunde wieder aus den Karten zu befreien.

Folge 14 – „Ein Licht am Ende des Tunnels“
Yugi und Co. eilen Mai zu Hilfe. Sie ist von Panik bei einem Spiel reingelegt worden und hat alle ihre Sternenchips verloren. Panik ist ein Eliminator und von Pegasus beauftragt worden, alle schwachen Duellanten auszuschalten. Yami-Yugi fordert Panik heraus und will die Sternchips von Mai zurückgewinnen. Die Warnung von Mai, dass es sich bei Pegasus um einen ganz hinterhältigen Fiesling handelt, schlägt Yugi in den Wind. Schon bei der erste Runde spielt Pegasus die „Burg der finsteren Illusionen“ aus, die sein Feld mit einem dichten Schattenschleier überzieht. Yugi kann so die gegnerischen Karten nicht sehen und verliert prompt die ersten beiden Runden. In der dritten Runde wendet er eine List an, um schließlich mit den Lichtschwertern das Duellfeld wieder im hellen Licht erstrahlen zu lassen. Ob Pegasus schon besiegt ist oder noch weitere mächtige Monsterkarten in der Hand hält, wird die nächste Folge zeigen.

Folge 15 – „Einschüchterungstaktik“
Yugi hat Panik angedroht, ihn innerhalb von fünf Runden zu besiegen. Nachdem er die erste gewonnen hat, versucht er, Panik mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Mit Drohungen verunsichert er zunehmend seinen Gegner. Panik zieht sich immer mehr in die Verteidigung zurück. Die Lichtschwerter beleuchten nicht nur das Feld, sondern lähmen auch die Monster von Panik für drei Runden. Mit Hilfe der Fusionskarte erschafft Yugi Gaia, den Drachen-Champion. Zusammen mit der Schleuderschildkröte kann er seine Angriffs-Power stark erhöhen. So stark, dass er erfolgreich den Schwebegürtel der Burg zustören kann. Jetzt wird die Burg der finsteren Illusionen nur noch von den Lichtschwertern gehalten. Nachdem diese fort sind stürzt die Burg in sich zusammen. Panik fällt auf null Lebenspunkte zurück und ist damit besiegt. Mai bekommt von Yugi ihre Sternchips wieder. Sie erkennt, dass man sich nicht immer in eine Abwehrhaltung zurückziehen darf, weil man sich so auch von Freunden abschirmt. Sie verspricht Yugi für die Zukunft ein ehrenhaftes Duell.

Folge 16 – „Ohne Sinn und Verstand“
Pegasus wird von seinen Geschäftspartnern unter Druck gesetzt. Er soll die Sache mit Kaiba klären. In der Zwischenzeit landet Kaiba auf der Insel. Er will weiterhin seinen Bruder retten. Yugi und Co. laufen ihm über den Weg. Joey gerät mit Kaiba in einen Streit und fordert ihn zu einer Partie Duel Monsters heraus. Kaibs nimmt unter der Bedingung an, dass sie mit seinem neuen Duell-Disk-System den Kampf bestreiten. Er lässt Joey nicht die geringste Chance. Yugi ist über Kaibas Kaltschnäuzigkeit entsetzt. Kaiba weist auf die Dringlichkeit seiner Mission hin und vermutet, dass bei Pegasus magische Kräfte im Spiel sind. Er macht sich auf den Weg, Pegasus zu einem Duell nach seinen eigenen Regeln herauszufordern.

Folge 17 – „Die Arena der verlorenen Seelen - Teil 1“
Bonz, Sid und Zigor, drei Gauner, folgen bedingungslos ihrem Boss Keith. Sie sind auf der Suche nach Opfern für ein Duell. Sie entführen Joey und in einer Höhle zwingen sie ihn zu einer Runde Duel Monsters auf einem Friedhofsfeld. Joey glaubt sich überlegen und tappt blind in eine Falle. Er scheint dieses Spiel zu verlieren...

Folge 18 – „Die Arena der verlorenen Seelen - Teil 2“
Joey scheint das Spiel gegen Bonz zu verlieren. Gerade noch rechtzeitig, tauchen seine Freunde auf, und Yugi gibt ihm den entscheidenden Hinweis auf eine Karte, die denn Angriffs- und den Verteidigungsmodus umkehrt. So gewinnt Joey doch noch das Duell.

Folge 19 – „Ärger im Doppelpack - Teil 1“
Joey und Yugi, werden von den Gebrüdern Para und Dox zu einem Duell in einem unterirdischem Labyrinth herausgefordert. Dabei erweist sich Joey als ausgezeichneter Teampartner. Die beiden scheinen auf dem besten Wege zu sein, das Duell zu gewinnen.

Folge 20 – „Ärger im Doppelpack - Teil 2“
Während Kaiba die Insel erreicht hat, und im Tunnelsystem nach seinem Bruder Mokuba sucht, erschaffen die Gebrüder Para und Dox das Dreifach-Monster, Kraft von Donner, Wasser und Wind. Alles deutet darauf hin, dass Joey und Yugi verlieren.

Folge 21 – „Ärger im Doppelpack - Teil 3“
Kaiba gelangt bis zur Zelle seines Bruders Mokuba und wird dort von Pegasus gestellt. Dieser hat dann die Seele des Kleinen in einer Spielkarte und erpresst Kaiba, sich mit Yugi zu duellieren. Joey und Yugi gewinnen das Duell gegen die Gebrüder Para-Dox, und mit einem kleinen Trick erfährt Yugi auch, welche der beiden zu Auswahl stehenden Türen aus dem Labyrinth führt.

Folge 22 – „Die Stunde der Wahrheit - Teil 1“
Nachdem Pegasus die Seele von Mokuba in einer Karte eingeschlossen hat, zwingt er Kaiba zu einem Duell mit Yugi. Der Kampf scheint ziemlich ausgeglichen. Yugi ahnt nicht, dass Kaiba vorhat, drei Weiße Drachen zu sammeln, um das ultimative Monster der Zerstörung zu schaffen.

Folge 23 – „Die Stunde der Wahrheit - Teil 2“
Kaiba lenkt während des Duells Yugi von seinem eigentlichen Vorhaben ab: Drei Weiße Drachen mit dem Eiskalten Blick zu sammeln, und mit Hilfe einer Fusionskarte ein ultimatives Monster zu schaffen: den Blauäugigen Ultradrachen. Yugi steht kurz vor dem Aus und zieht eine letzte Karte.

Folge 24 – „Die Stunde der Wahrheit - Teil 3“
Es gelingt Yugi, den Ultradrachen immer weiter zu schwächen, und er steht kurz vor seinem Sieg. Da stellt sich Kaiba auf die Zinne eines Turms, und überlässt Yugi die Entscheidung, ihn durch die Druckwelle seines nächsten Zuges zu vernichten. Yugi kämpft gegen Yami Yugi um die richtige Entscheidung und lässt schließlich Kaiba gewinnen. Jetzt kann Kaiba in die Burg und gegen Pegasus antreten.

Folge 25 – „Im Namen der Freundschaft“
Nachdem Joey gegen Kaiba verloren hat, versinkt er in einer Lethargie. Mai will Yugi ihre restlichen Sternchips schenken, weil  sie die 10, die notwendig sind um in die Burg zu kommen, schon beisammen hat. Stattdessen will Tea gegen Mai in einem Duell um diese Sternchips antreten. Tea spielt die Karte "Freundschaft" und wider Erwarten gewinnt die Anfängerin gegen den Profi. Ihren letzten Trumpf hat Mai jedoch nicht ausgespielt - sie wollte, dass Tea gewinnt und Yugi in die Burg kommt. Teas Kampf lässt Yugis Kampfgeist zurückkehren.

Folge 26 – „Meister gegen Schöpfer – Teil 1“
Joey, Tristan, Yugi, Tea, Mai und Bakura gelangen in die Burg von Pegasus. Dort werden sie Zeuge des Duells "Kaiba gegen Pegasus". Pegasus spielt den Unterlegenen, da er aber mit Hilfe des Millenniumsauges in die Karten seines Gegners sehen kann, ist er ihm immer einen Zug voraus. Kaiba liegt mit 1000 Punkten zurück.

Folge 27 – „Meister gegen Schöpfer - Teil 2“
Während des Duells zieht Pegasus Kaibas Drachen auf seine Seite und infiziert zu guter letzt Kaibas gesamtes Deck. Nachdem er das Spiel verloren hat, wird Kaibas Seele wie die seines Bruders mit Hilfe einer Karte in einer anderen Dimension gefangen gehalten.

Folge 28 – „Die letzte Nacht“
Pegasus' Computer entscheidet, dass Yugi gegen Mai, und Bandit Keith gegen Joey spielen soll. In der Nacht vor den großen Spielen erkunden Tristan, Bakura und Tea einen mysteriösen Turm, in dem sie nach Beweisen für Pegasus' Falschspiel suchen. Dort werden sie von Pegasus überrascht. Dieser versucht sie ins Reich der Schatten zu verbannen. Bakura entpuppt sich jedoch als Besitzer eines Millenniumsrings, der allen eine Gehirnwäsche verabreicht. Am nächsten Morgen glaubt jeder einen Albtraum gehabt zu haben. Yugi erscheint sein Großvater, der ihn auffordert das Geheimnis seines Millenniumspuzzles zu ergründen. Dringlich warnt er ihn vor Pegasus und dessen dunkler Macht.

Folge 29 – „Duell gegen Mai - Teil 1“
Yugi tritt im Duell gegen Mai an. Da er sie eigentlich mag, versucht er sein Millenniumspuzzle und damit Yami Yugi unter Kontrolle zu halten. Dummerweise kann er sich so nun schlecht auf den Kampf konzentrieren und Mai scheint das Duell zu gewinnen. Yugi bleiben noch ganze 300 Punkte...

Folge 30 – „Duell gegen Mai – Teil 2“
Da Yugi die rechte Kampfentschlossenheit fehlt, ist Mai auf dem besten Wege ihn zu besiegen. Ihm bleiben nur noch wenige Lebenspunkte. Irgendwie gelingt es Mai aber doch ihn wach zu rütteln, und ihn dazu aufzufordern sich seinen eigenen Ängsten zu stellen. Mit Hilfe des Millenniumspuzzles arbeiten jetzt Yugi und Yami Yugi zusammen, wobei Yami Yugi verspricht auf sein Alter Ego zu hören. Die scheinbar unbesiegbaren Harpyien von Mai und ihren angriffsstarken Spieldrachen werden durch Yugis Zeremonie des Schwarzen Lichts und den Soldaten des Schwarzen Lichts besiegt.

Folge 31 – „Blechlawine- Teil 1“
In der nächsten Partie der Endrunde treffen Joey und Bandit Keith aufeinander. Als sich Joey legitimieren soll, findet er seine Karte nicht. Er bekommt fünf Minuten Zeit, sie zu suchen. Keith kann sich locker zurücklehnen, da er sie gestohlen hat. Mai steckt Joey ihre Karte zu. Das Duell kann beginnen. Joey hat es schwer gegen die Maschinen Monster von Keith. Aber er durchschaut dessen Plan.

Folge 32 – „Blechlawine - Teil 2“
Es kommt zum Gleichstand zwischen Keith und Joey. Da Keith die Karten von Joey in einem anderen Duell studiert hat, gelingt es ihm seinen Rivalen erneut in eine Falle zu locken. Heimlich zieht Keith zweimal die „Sieben Komplett" aus dem Ärmel. Joey gelingt es mit Hilfe des Grabräubers den längst verloren geglaubten „Schwarzen Rotäugigen Drachen" zu reaktivieren. Keith ist geschlagen. Es kommt heraus, dass er Joey die Berechtigungskarte gestohlen hat. Weil Keith Pegasus bedroht, wird er ins Meer geworfen.

Folge 33 – „Beste Freunde, harte Gegner - Teil 1“
Im Finale muss Yugi gegen Joey antreten. Die beiden beschließen, dass jeder sein Bestes geben muss. Sie wollen auch nach dem Duell Freunde bleiben, egal was beim Match passiert. Joey hat in der letzten Zeit viel von Yugi gelernt und bringt seinen alten Freund schnell mit der Fusionskarte und dem Grabräuber in Bedrängnis. Pegasus ergötzt sich daran, dass zwei gute Freunde sich nun als Gegner gegenüberstehen. Bakura und Tristan sehen nur noch wenig Chancen für Yugi. Doch dann setzt er zum Gegenangriff an.

Folge 34 – „Beste Freunde, harte Gegner – Teil 2“
Joey scheint immer zu ahnen, welche Monsterkarte Yugi ins Spiel bringt. Aber dann zieht Yugi die Zauberkarte Zauberhüte. Mit Zauberkarten hat Joey keine Erfahrung. Zug um Zug bringt Yugi ihn damit in die Defensive. Als Joey den Schwarzen Magier in die Vergangenheit schickt, transformiert dieser zum Weisen im schwarzen Gewand. Völlig überraschend darf Yugi nun eine zusätzlich Zauberkarte spielen und gewinnt schließlich das Duell. Er schenkt Joey das Preisgeld, damit er Serenity die Operation bezahlen kann.

Folge 35 – „Das Millenniumsduell - Teil 1“
Yugi hat es geschafft. Endlich trifft er im Duell auf Pegasus. Er will ihn unbedingt besiegen, damit er Großvater und die anderen befreien kann. Verwundert stellt er fest, dass Pegasus seine Gedanken lesen kann und immer weiß, welche Karten Yugi spielen wird. Tristan hat sich auf die Suche nach Mokuba gemacht. Im Verließ der Burg überrumpelt er eine Wache und kann den Jungen befreien. Doch seine Aktivitäten werden von der Sicherheitszentrale bemerkt.

Folge 36 – „Das Millenniumsduell - Teil 2“
Croquet schickt Tristan, der Mokuba befreit hat, mehrere Wachleute auf den Hals. Yami Bakura belauscht Croquets Telefonat, macht sich auf die Suche nach Tristan und rettet ihn aus einer brenzligen Situation. Jetzt werden beide verfolgt. Pegasus spielt die Toon World Karte. Da Yugi mit dieser Karte nicht vertraut ist, bringt deren Wirkung ihn völlig aus dem Konzept. Er versucht, eine neue Angriffsstrategie zu entwickeln. Aber Pegasus durchschaut wie gewohnt jeden seiner Züge.

Folge 37 – „Das Millenniumsduell -Teil 3“
Yugi und Pegasus setzen ihr Duell fort. Yugi spielt den Schwarzen Magier und die Zauberhüte in Kombination. Einen Zug, den Pegasus schnell durchschaut. Yugi besinnt sich der Magie seines Millenniumspuzzles und schmiedet mit Yami-Yugi einen Plan! Jetzt kann Pegasus nicht mehr Yugis Gedanken lesen. Der böse Geist in Bakura erweckt seine Monsterkarten zum Leben und schickt die Wächter von Schloss Pegasus auf den Friedhof. Er fordert Tristan auf, ihm den seelenlosen Körper von Mokuba als neuen Wirt zur Verfügung zu stellen.

Folge 38 – „Das Millenniumsduell - Teil 4“
Tristan nimmt Yami Bakura den Millenniumsring ab und rettet so Bakura und Mokuba. Pegusus und Yugi setzen ihr Duell im Reich der Schatten fort. Yugi ist dieser Belastung nicht gewachsen und wird ohnmächtig. Tea, Tristan und Joey spüren, dass mit Yugi etwas nicht stimmt, können ihm aber nicht helfen. Yami Yugi muss nun allein kämpfen. Jetzt kann Pegasus wieder seine Gedanken lesen. Pegasus setzt mit Jigen Bakudan, einer Zeitbombe, zum vernichtenden Schlag an.

Folge 39 – „Das Millenniumsduell - Teil 5“
Tea, Tristan und Joey halten Verbindung zum Reich der Schatten und verhindern so, dass Pegasus die Gedanken von Yami Yugi lesen kann. Dadurch kann Yami Yugi unbemerkt die Mystische Box spielen und den sehr mächtigen Chaos Magier erschaffen. Als Pegasus angreift, kann er mit den beiden von Yugi verdeckt gespielten Karten dem Duell eine Wendung geben. Multiplikator und Kuribo schwächen das 1000-Äugige Supermonster von Pegasus, der Chaos-Magier besiegt es und Yugi hat gewonnen. Jetzt müssen nur noch die Seelen von Großvater und den Kaiba-Brüdern befreit werden.

Folge 40 – „Nachbeben“
Tea, Yugi, Tristan und Joey suchen Pegasus. Der hat inzwischen ein Duell gegen den bösen Bakura verloren und muss sein Millenniumsauge hergeben. Pegasus ist am Ende. Tea findet im Turmzimmer sein Tagebuch. Sie erfährt, dass Pegasus alle Gemeinheiten nur aus Liebe für seine verstorbene Cecilia begangen hat. Und dass er sein Millenniumsauge in Ägypten von Shadi, dem Hüter der Millenniumsgegenstände, bekam. Shadi erforscht Yugis Gedankenwelt und erfährt, dass Yigi der Auserwählte ist, der die Welt vorm Bösen retten wird.

Folge 41 – „Rebeccas Zorn“
Joey erhält den Sieger-Scheck über drei Millionen Dollar. Yugi bekommt die einmalige „Bande-der-Freundschaft"-Karte überreicht. Nachdem Mokuba seinen großen Bruder Kaiba gefunden hat, verlassen alle die Insel. Großvater wird aus dem Krankenhaus entlassen und trifft auf die achtjährige Rebecca, die ihm unterstellt, ihren „Weißen Drachen mit eiskaltem Blick" gestohlen zu haben. Sie möchte ihn zurück und fordert Großvater deshalb zum Duell heraus. Yugi nimmt dem geschwächten, alten Herrn diese Aufgabe ab.

Folge 42 – „Was wirklich zählt“
Rebecca ist eine geschickte Duellantin und führt Yugi mit ihrer gespielten Naivität hinters Licht. Ungeschickt tappt er in jede ihrer Fallen. Großvater kommen Rebeccas Spielzüge sehr vertraut vor. Sie erinnern ihn an seinen alten Freund Arthur Hawkins. Es stellt sich heraus, dass Rebecca Arthurs Enkelin ist. Sie glaubt, Großvater habe den „Weißen Drachen" vor vielen Jahren ihrem Opa gestohlen. Großvater erzählt ihr die wahre Geschichte, aber die Kleine misstraut ihm weiterhin. Yugi lässt Rebecca gewinnen und schenkt ihr sogar noch die Karte „Bande-der-Freundschaft". Arthur lobt Yugis gutes Herz.

Folge 43 – „Virtuelle Welten - Teil 1“
Kaiba entlässt seine Manager, weil sie gemeinsam mit Pegasus seine Firma übernehmen wollten. Ein Testlauf seiner neuen Vitua-Kapsel wird ihm zum Verhängnis, da sie von den Managern umprogrammiert wurde. Jetzt sitzt er in der Spielewelt fest. Makuba bittet Yugi, Joey, Tristan und Tea um Hilfe. Sie begeben sich ebenfalls in die virtuelle Realität. Dort erfahren sie, dass Kaiba in einer Burg gefangen gehalten wird. Um dort hinzugelangen, lässt sich Joey auf ein altertümliches Duell ein. Tea und Tristan müssen in der realen Welt verhindern, dass die Handlanger der Manager die Kapseln abschalten.

Folge 44 – „Virtuelle Welten - Teil 2“
Es stellt sich heraus, dass Joeys Gegnerin im Duell Mai ist. Gemeinsam fliehen Yugi und Mokuba in Richtung Wüste, aber nicht ohne vorher die Niwatori-Karte zu stehlen. Damit gelangen sie zu einem Labyrinth, in dem sie Adena treffen, die Prinzessin von Sin Lau. Sie soll als Opfergabe den Fünf-Götter-Drachen beschwichtigen. Hinter den Besuchern aus der realen Welt vermutet sie die Helden aus den alten Legenden. Gemeinsam wollen sich alle zur Burg der Finsternis begeben, um das Königreich von seinem Fluch zu befreien und Seto Kaiba zu retten. Da wird Mokuba entführt, der sich als Adena verkleidet hatte.

Folge 45 – „Virtuelle Welten - Teil 3“
Mit einer alten Flugmaschine gelangen Yami Yugi, Mai und Joey zur Burg der finsteren Illusionen. Dort gelingt es Mokuba, seinen Bruder Kaiba zu befreien. Die beiden treffen auf Yami Yugi und Co. Da die Manager von Kaiba Corporation das Spiel umprogrammiert haben, müssen sie jetzt einen Angriff des Fünf-Götter-Drachens abwehren. Sie kämpfen gemeinsam und siegen. Das Volk von Sin Lau ist nun befreit. Yugi, Kaiba und Freunde kehren gesund in die Realität zurück.

Folge 46 – „Dungeon Dice Monsters, Teil 1“
Großvater ist wütend, weil genau gegenüber ein moderner Spieleladen eröffnet hat. Joey wird vom Ladenbesitzer, Duke Devlin, zu einem Duell herausgefordert. Der Sieger soll bestimmen dürfen, was der Verlierer anschließend für ihn machen muss. Joey verspielt durch seine Überheblichkeit den Sieg und soll nun eine Woche lang als Hund verkleidet seinem „Herrn" Duke gehorchen. Yugi will seinem Freund diese Schmach ersparen und fordert Duke seinerseits heraus. Der stellt die Bedingung den Kampf mit einem neuen Spiel auszutragen: mit Dungeon Dice Monsters.

Folge 47 – „Dungeon Dice Monsters, Teil 2“
Yugi spielt die versprochene Partie Dungeon Dice Monsters gegen Duke. Da er die Regeln von Duke so gut wie gar nicht erklärt bekommt, tappt Yugi von einer Falle in die nächste. Joey sieht kaum noch eine Chance, von seinem Freund aus dem Hundekostüm befreit zu werden. Es stellt sich heraus, dass sich Duke an Yugi rächen will, denn durch seinen vernichtenden Sieg über Pegasus, hat er Duke ein dickes Geschäft vermasselt. Wird Yugi seinen Titel verlieren?

Folge 48 – „Dungeon Dice Monsters, Teil 3“
Die Partie Dungeon Dice Monsters zwischen Yugi und Duke geht weiter. Nach und nach erkennt Yugi die Tricks und Kniffe in diesem Spiel. Als er auch noch lernt, den Monitor mit den Regeln und den Würfeleigenschaften richtig einzusetzen, entwickelt er sich zu einem ebenbürtigen Gegner. Ihm gelingt es sogar Devlin zwei „Herzen" abzujagen. Leider steht Yugi danach bald ohne Verteidigung da. Steckt er in der Sackgasse?

Staffel.2
Episode 49- 97

Folge 49 – „Dungeon Dice Monsters, Teil 4“
Die Partie Dungeon Dice Monsters steuert auf den Höhepunkt zu. Zwar besitzt Yugi noch einen Herzpunkt mehr als Devlin, doch hat er keine starken Monster mehr, die ihn beschützen können. Devlin schafft es, Orgoth, den Unbarmherzigen, durch den Warpwirbel auf Yugis Seite zu schleusen. Der Mächtige Magier und Donnerball können Dukes Monster nicht aufhalten. Yugi verliert einen Herzpunkt. Dann besinnt er sich auf die Spezialfähigkeiten vom Schwarzen Magier und setzt auch noch die Magische Box ein. Mit einer schwarzen Magie Attacke gelingt Yugi der vernichtende Schlag gegen Duke. Dieser sieht ein, dass Yugi doch ein talentierter Duellant ist. Yugi bietet ihm die Freundschaft an. Am Ende freuen sich alle darüber, dass Duke ein Angebot bekommt, seine Erfindung „Dungeon Dice Monsters" als neues Spiel auf den Markt zu bringen.

Folge 50 – „Ein geheimnisvoller Duellant, Teil 1“
Um mehr über seine Zukunft zu erfahren, gibt Yugi einem vermeintlichen Wahrsager sein Millenniumspuzzle. Dieser verschwindet damit und lockt Yugi in eine Duellarena. Da er sein Millenniumspuzzle zurück bekommen will, muss Yugi gegen einen mysteriösen Fremden antreten, der in den Körper von Keith Bandit geschlüpft ist und Yugi seinen Millenniumsgegenstand abjagen will. Yami-Bakura ist Yugi auf der Spur, ebenso wie Yugis Freunde Joey, Tea und Tristan. Dummerweise kann Yami-Yugi, der Geist des Millenniumspuzzles, Yugi nicht helfen. Und so ist Yugi auf sich allein gestellt. Der geheimnisvolle Gegner in Gestalt von Keith Bandit zieht alle Register und scheut sich auch nicht davor, zu betrügen.

Folge 51 – „Ein Geheimnisvoller Duellant, Teil 2“
Yugi gelingt es, in dem Duell die Oberhand zu behalten. Marik, im Körper von Keith, zerstört das Puzzle. Ein Feuer bricht aus. Aber Yugi setzt das Puzzle wieder zusammen. Joey und Tristan können Yugi noch gerade rechtzeitig aus dem brennenden Haus befreien. Auch sein Puzzle wurde gerettet.

Folge 52 – „Vergangenheit wird Gegenwart“
Ishitsu, eine junge Frau, stellt ihre ägyptische Sammlung im Domino-Museum aus. Sie bestellt Kaiba zu einer privaten Vorbesichtigung und lässt ihn eine visuelle Reise in die Vergangenheit antreten. Im alten Ägypten kämpfte der Pharao gegen einen großen Magier. Merkwürdigerweise hat der Pharao das Gesicht von Yugi und der Magier das Gesicht von Kaiba. Ishitsu erzählt ihm von der Geheimorganisation Jäger der Raritäten, die auf der ganzen Welt seltene Karten stehlen und für sich selbst übermächtige Decks zusammenstellen. Außerdem erfährt Kaiba von drei übermächtigen Karten. Um den Jägern der Raritäten eine Falle zu stellen, soll Kaiba ein großes Turnier organisieren. Dazu borgt ihm Ishitsu eine der drei übermächtigen Karten, die sich noch in ihrem Besitz befindet.

Folge 53 – „Ein kleiner Stadtbummel“
Yami-Yugi ist schlecht gelaunt. Yugi organisiert ein Treffen zwischen Yami-Yugi und Tea, die ihn aufheitern will. Tatsächlich gelingt es ihr. Auf dem Weg zur ägyptischen Ausstellung im Domino Museum haben die beiden eine Menge Spaß. So nimmt Tea an einem Tanzturnier gegen einen Typen namens Johnny teil. Sie gewinnt und Johnny fordert eine Revanche. Yami-Yugi übernimmt Teas Platz und spielt gegen Johnny eine Runde Duel Monsters. Zu guter Letzt kommen Yami-Yugi und Tea im Domino Museum an. Yami-Yugi hofft, in der ägyptischen Ausstellung einiges über seine Vergangenheit zu erfahren.

Folge 54 – „Obelisk, der Peiniger “
Um zu testen wie mächtig die seltene Götterkarte, die er von Ishizu erhalten hat, wirklich ist, kämpft Kaiba mit Hilfe seiner Technik ein gefährliches, hartes Duell, das ihn das Leben kosten kann. Dem gegnerischen Roboter gibt er Drei Weiße Drachen...

Folge 55 – „Dem Jäger in der Falle“
Joey will sich zum Turnier anmelden. Dabei bemerkt der Ladenbesitzer, dass Joey den seltenen Schwarzen Rotaugendrachen besitzt. Sofort schickt er Joey die „Raritäten- Jäger" auf den Hals. In einer dunklen Seitestraße lauern sie ihm auf und zwingen ihn zum Duell. Joey ist das gar nicht Recht, weil seine Schwester im Krankenhaus auf ihn wartet. Sie soll am folgenden Tag operiert werden und hat Angst. Der Anführer der Raritäten-Jäger, Rare Hunter, nimmt Joey sein Rotauge ab. Am nächsten Tag ist er immer noch nicht aufgetaucht. Yugi, Tristan und Tea machen sich auf die Suche. Tristan findet Joey und bringt ihn noch rechtzeitig vor der Operation ins Krankenhaus zu seiner Schwester.

Folge 56 – „Yugi gegen Rare Hunter, Teil 1“
Kurz vor Beginn des Turniers finden sich die Duellanten aus der ganzen Welt in der Stadt ein. Auch altbekannte Gesichter wie Mai, Weevil oder Mako tauchen wieder auf. Joey will unbedingt seinen Rotaugendrachen wieder bekommen und macht sich auf die Suche nach dem Rare Hunter. Kaiba lässt einen Zeppelin über der Arena kreisen und gibt per Videoleinwand die Spielregeln für das Turnier bekannt. Joey findet Rare Hunter und fordert ihn zum Duell heraus. Allerdings ist dieser nur bereit, gegen Yugi zu kämpfen.

Folge 57 – „Yugi gegen Rare Hunter, Teil 2“
Yugis Duell gegen den Raritätenjäger geht weiter. Nachdem Yugi herausgefunden hat, dass Rare Hunter möglichst schnell alle Exodiateile zusammenbekommen möchte, ändert er seine Strategie und zerstört Rare Hunters Exodia-Kette. Nach der Niederlage zeigt der Raritätenjäger sein wahres Gesicht. Es stellt sich heraus, dass er im Auftrag von Marik handelt, der Besitz von seiner Seele genommen hat und ihn nun ins Reich der Schatten verdammt. Marik spricht durch den Körper der Jägers zu Yugi und offenbart ihm seine Ziele. Er will die Macht des Pharaos, um die ganze Welt beherrschen zu können. Yugi und Joey sagen ihm den Kampf an.

Folge 58 – „Ein übersinnlicher Gegner, Teil 1“
Joey beobachtet, wie Rex Raptor von Espa Roba im Duell vernichtend geschlagen wird. Joey lässt sich von Espa herausfordern. Über die Warnungen von Rex, dass Espa mit seinen übernatürlichen Fähigkeiten jeden besiegen kann, lacht er nur. Mit viel Hokuspokus bringt Espa den anfangs noch recht selbstbewussten Joey ins Grübeln. Kann er wirklich Hellsehen? Natürlich nicht. Espas Brüder spionieren das Blatt des Gegners mit einem Fernglas aus und geben ihm per Funk wertvolle Tipps. Mokuba und Yami-Yugi kommen dahinter und stoppen das. Aber auch ohne weitere Tipps gelingt es Espa, Joey in eine verzweifelte Situation zu bringen.

Folge 59 – „Ein übersinnlicher Gegner, Teil 2“
Das Duell zwischen Joey und Espa geht weiter. Diesmal hilft Joey auch der Zauber der Zeit nicht weiter, da Espas Monster unanfällig gegen den Effekt sind. Serenity kommt dahinter, dass Tristan ihr nicht die Wahrheit über den Verlauf des Duells gesagt hat. Nachdem sie Tristan zur Rede gestellt hat, drücken beide gemeinsam Joey die Daumen. Und das scheint zu helfen.

Folge 60 – „Der Meister unter den Zauberern, Teil 1“
Yugi wird von einen ominösen Clown zu einer Duell-Arena gebracht. Dort wartet Arkana auf ihn, der sich Meister der Schwarzen Magier nennt. Arkana will mit Yugi um seinen Schwarzen Magier Kämpfen. Er manipuliert Yugis ersten Zug und hat sofort einen Schwarzen Magier auf der Hand. Doch Yugi durchschaut seinen Trick und nimmt ihm obendrein auch noch die Hälfte seiner Lebenspunkte ab…

Folge 61 – „Der Meister unter den Zauberern, Teil 2“
Arkana hat Yugi in eine Duell Arena gelockt. Dort werden beide an ihren Spielplatz gefesselt. Wer seine Lebenspunkte verliert, dem entzieht eine tödliche Disc die Seele und verbannt sie in das Reich der Schatten. Arkana kämpft dieses Duell für Marik, weil dieser ihm versprochen hat, seine verschollene Geliebte zurückzubringen. Yugi verliert immer mehr Lebenspunkte und steht kurz davor, dass Duell zu verlieren…

Folge 62 – „Der Meister unter den Zauberern, Teil 3 “
Yugi gelingt es doch noch Arkana zu besiegen. Obendrein rettet er diesen vor der Schwarzen Energie Disc. Da übernimmt Marik den Geist von Arkana und kündigt Yugi an, dass er ihn in einem Duell besiegen und ihm sein Millenniumspuzzle nebst Geist abnehmen werde. Das Puzzle in Verbindung mit den drei ägyptischen Götterkarten soll ihm die unendliche Macht des Pharao bescheren…

Folge 63 – „Wanzen und andere Parasiten, Teil 1“
Ein Junge stiehlt Joey die Duel Disc und schummelt unbemerkt eine Parasiten-Karte ins Deck. Als Joey den Jungen stellt, rechtfertigt der seinen Diebstahl damit, dass Weevil ihm seine Karten geklaut hat. Joey will Weevil zur Rede stellen. Was er nicht weiß: Das Ganze ist ein raffinierter Plan von Weevil. Der will ihn zum Duell herausfordern und möglichst leicht an seine Lokalisierungskarten kommen. Während des Duells erweist sich die eingeschmuggelte Parasiten-Karten für Joey als ernste Bedrohung. Wird er es schaffen, die Ultra Riesenmotte zu zerstören?

Folge 64 – „Wanzen und andere Parasiten, Teil 2“
Joey kämpft weiter gegen Weevil. Wegen der Insektensperre kann er Weevil nicht angreifen. Aber mit der Zauberkarte Hilfreicher Würfel gelingt es ihm, die angreifende Riesenmotte von Weevil zu zerstören. Alle Freunde drücken ihm wieder die Daumen. Das gibt ihm Kraft und Selbstvertrauen, die richtigen Züge zu spielen. Mit Hilfe der Grabräuber kann er schließlich die Insektenspray-Karte von Weevils Friedhof holen und ihm einen vernichtenden Schlag zufügen.

Folge 65 – „Pantomime ohne Willen - Teil 1“
Marik setzt den willenlosen Pantomimen ein, um an seiner Stelle ein Duell gegen Yugi zu gewinnen. Für diesen Kampf gibt er ihm eine ägyptische Götterkarte. Der willenlose Pantomime, von Marik ferngesteuert, treibt Yugi in die Enge. Nur noch ein Zug trennt ihn vom Sieg und damit von Yugis Millenniumspuzzle. Fortsetzung folgt.

Folge 66 – „Pantomime ohne Willen - Teil 2“
Strings alias Marik gelingt es endlich, die ägyptische Götterkarte Slifer der Himmelsdrache auszuspielen. Alle Aktionen Yugis scheinen damit erfolglos zu sein. Slifer wird immer stärker. Als Yugi zusammenbricht, taucht Kaiba auf und macht ihm neuen Mut. Noch kann er das Duell gewinnen.

Folge 67 – „Pantomime ohne Willen - Teil 3“
Slifer, der Himmelsdrache, wird immer mächtiger, und doch gewinnt Yugi das Duell gegen Strings alias Marik mit einem Trick. Er fängt Slifer in einer Endlosschleife und kann dadurch so lange neue Karten ziehen, bis Strings Karten aufgebraucht sind und dieser somit das Duell verloren hat. Kaiba fordert Yugi zu einem Duell heraus, das dieser jedoch nicht annimmt, weil er seine Freunde vor Marik schützen muss.

Folge 68 – „Ozeanriesen - Teil 1“
Yami-Yugi sucht dringend seine Freunde, weil er sich große Sorgen um sie macht. Dabei wird er von Raritätenjägern abgefangen und zu einem Duell herausgefordert. Kaiba unterstützt ihn dabei unter der Voraussetzung, dass Yugi anschließend gegen ihn antritt. Nachdem die Jäger besiegt sind, lässt Kaiba Yugi die Suche jedoch erst einmal fortsetzen. Joey, Tristan, Tea und Großvater treffen Mako, den Meeresduellanten. Joey fordert ihn sofort heraus. Trotz der mächtigen Meeresbestien von Mako gelingt es Joey gleichzuziehen. Aber welche Monster schlummern noch in den Tiefen von Makos Deck?

Folge 69 – „Ozeanriesen - Teil 2“
Das Duell zwischen Joey und Mako geht weiter. Noch immer weiß Joey nicht, wer oder was in den Tiefen des Meeres auf seine Monster lauert. Er hat nicht mal eine Ahnung, wo es sich befinden könnte. Als Mako die Walfestung auftauchen lässt, ist Joey erst mal ratlos. Doch mit seinem Pantherkrieger und der Blitzklinge bringt er Mako in Bedrängnis. Er schafft es sogar, ihm den legendären Fischer abzujagen. Darüber ist Mako sehr traurig, da er für ihn einen Vaterersatz darstellte. Joey macht ihm klar, dass er auch ohne diese Karte mit seinem Vater tief verbunden sein wird. Kaiba kann Yugis Freunde ausfindig machen. Yugi muss noch einmal versprechen, sich mit ihm zu duellieren.

Folge 70 – „Unwillige Partner, Teil 1“
Die Raritäten-Jäger entführen Tea, Joey und Mokuba. Damit zwingen sie Kaiba und Yugi zu einem Doppelduell gegen Umbra und Lumis. Diese spielen eine geschickte Teamstrategie. Kaiba will nicht mit Yugi zusammenarbeiten. Er glaubt, das Doppel-Duell auch ohne Teamstrategie gewinnen zu können.

Folge 71 – „Unwillige Partner, Teil 2“
Kaiba weigert sich hartnäckig mit Yugi zusammenzuarbeiten. So schaffen es die beiden Raritätenjäger Lumis und Umbra, Kaiba und Yugi immer mehr Lebenspunkte abzunehmen. Kaiba stellt sich schützend vor Yugi, als dieser kurz davor steht, für immer ins Reich der Schatten verbannt zu werden. Durch geschickte Teamarbeit gelingt es Kaiba, einen weißen Drachen mit eiskaltem Blick aufzurufen.

Folge 72 – „Unwillige Partner, Teil 3 “
Wieder einmal hat Yugi durch seine faire Teamarbeit Kaibas Lebenspunkte gerettet. Kaiba sieht endlich ein, dass die beiden ohne Teamwork gegen Lumis und Umbra nichts ausrichten können. Durch seine provokanten Reden entzweit er Lumis und Umbra. Lumis will das Duell im Alleingang gewinnen, um Meister Marik zu beeindrucken. Er erschafft die übermächtige Bestie Des Gardius. Es scheint, als würden Yugi und Kaiba verlieren. Doch noch ist nicht aller Tage Abend…

Folge 73 – „Unwillige Partner, Teil 4 “
Kaiba und Yugi sind das perfekte Team! Umbra verliert seine Lebenspunkte und stürzt ins Reich der Schatten. Lumis bricht zusammen und dank der ägyptischen Götterkarte „Der geflügelte Drache des Ra“ gewinnen die beiden Helden das Duell. Marik hält sich jedoch nicht an die Abmachung, die Entführten wieder frei zu lassen. Mokuba gelingt die Flucht. Gemeinsam mit Yugi und Kaiba fliegt er dorthin, wo Joey und Tea gefangen gehalten werden…

Folge 74 – „Die Rettung“
Nachdem Mokuba die Flucht aus dem Verlies gelungen ist, zeigt er Kaiba und Yugi den Weg zu Marik. Die drei sind mit einem Hubschrauber unterwegs, um Joey und Tea zu retten. Während einer Diskussion über Joey gibt es jede Menge Rückblenden über dessen Duellerfolge.

Folge 75 – „Gegen den eigenen Freund, Teil 1“
Yugi ist gemeinsam mit Kaiba auf der Suche nach seinen Freunden. Im Hafen entdecken sie zuerst Joey. Er merkt schnell, dass Marik inzwischen Gedankenkontrolle über Joey ausübt. Das Gleiche gilt auch für Tea. Marik fordert Yugi zum Duell auf. Er hat es auf dessen Puzzle und die Götterkarte abgesehen. Weil Yugi nur so seine Freunde retten kann, lässt er sich auf einen Zweikampf ein. Allerdings hat Marik die Regeln geändert. So wird der Verlierer mit einem Anker im Meer versenkt. Außerdem darf Yugi nicht seine Götterkarte einsetzen. Da entdeckt er in seiner Tasche den Rotaugendrachen, den er neulich von Joey geschenkt bekommen hat. Kann der ihm in diesem aussichtlosen Duell eine Hilfe sein?

Folge 76 - „Gegen den eigenen Freund, Teil 2“
Yugi ist gemeinsam mit Kaiba auf der Suche nach seinen Freunden. Im Hafen entdecken sie zuerst Joey. Er merkt schnell, dass Marik inzwischen Gedankenkontrolle über Joey ausübt. Das Gleiche gilt, wie er bald feststellen muss, auch für Tea. Marik fordert Yugi zum Duell auf. Er hat es auf dessen Puzzle und die Götterkarte abgesehen. Weil Yugi nur so seine Freunde retten kann, lässt er sich auf einen Zweikampf ein. Allerdings hat Marik die Regeln geändert. So wird der Verlierer zum Beispiel mit einem Anker im Meer versenkt. Außerdem darf Yugi nicht seine Götterkarte einsetzen. Da entdeckt er in seiner Tasche den Rotaugendrachen, den er neulich von Joey geschenkt bekommen hat. Kann der ihm in diesem aussichtlosen Duell eine Hilfe sein?

Folge 77 - „Gegen den Freund, Teil 3“
Das Duell zwischen Yugi und Joey geht weiter. Noch immer wird Joey von Marik vollständig kontrolliert. Yugi sucht nach einer Möglichkeit ins Bewusstsein von Joey vorzudringen. Er lässt Joey einen Blick auf seinen ehemaligen Rotaugendrachen werfen. Da zeigen sich erste Erinnerungsspuren. Trotzdem bekämpft Joey seinen alten Freund weiter. Tea, Mokuba und Kaiba würden gern helfen, wissen aber nicht wie. Da fasst Yugi einen weiteren Entschluss. Er schenkt Joey sein Millenniumspuzzle. Mariks Einfluss auf Joey wird schwächer. Wird es ausreichen, um ihn völlig aus der Gewalt Mariks zu befreien?

Folge 78 – „Gegen den eigenen Freund, Teil 4“
Das Duell zwischen Yugi und Joey nähert sich dem Ende. In wenigen Minuten ist die Zeit abgelaufen und noch immer steht kein Sieger fest. Marik kann Joey zwingen, den „Meteor der Zerstörung“ auszuspielen. Yugi fängt die Attacke nicht ab, sondern opfert sich für seinen Freund. Mokuba bitte Kaiba schnell einzugreifen. Dieser ordert einen ferngesteuerten Helikopter, der Tea aus ihrer brenzligen Situation befreit. Joey kann sich plötzlich wieder an seine Vergangenheit erinnern und richtet die letzte Attacke des „Schwarzen Rotaugendrachens“ gegen sich selbst. Die Zeit ist abgelaufen. Yugi und Joey werden gemeinsam vom Anker Richtung Meeresboden gezogen. Joey befreit Yugi unter Wasser von dessen Beinfesseln. Yugi ist gerettet. Serenity schnappt sich den zweiten Schlüssel für die Beinfesseln, taucht in die Tiefe und befreit ihren Bruder ebenfalls von der Kette. Marik muss sich geschlagen geben. Vorerst.

Folge 79 – „Schattenduell“
Yugi und seine Freunde haben alle sechs Lokalisierungskarten zusammen und erfahren, wo die Endrunde des Battle City Turniers stattfinden soll. Yami-Bakura fehlt noch die nötige Zugangsberechtigung. Er benötigt sie aber dringend, damit er die versprochenen Karten für Marik gewinnen kann. Brutal nimmt er einem kleinen Jungen eine Duel Disc ab und verschafft sich gleichzeitig seine erste Lokalisierungskarte. Auf dem Friedhof trifft er auf die Zombieduellanten Bonz, Sid und Zygor. Die drei unterschätzen Bakura anfangs, müssen sich aber schon bald geschlagen geben. Insgesamt nimmt er ihnen fünf Lokalisierungskarten ab. Da er jetzt genügend Karten besitzt, macht er sich auf den Weg zum Finale.

Folge 80 – „Licht, Kamera, Duell!“
Jean Claude Magnum, ein drittklassiger Hollywoodstar, taucht auf und fordert Mai, die ihn schon einmal abblitzen ließ, zu einem Duell heraus. Mai, die bereits alle Lokalisierungskarten für das Finale besitzt, lässt sich auf dieses Duell ein. Falls sie den Kampf verliert, muss sie Jean heiraten und überlässt ihm ihren Platz im Battle City Finale. Wider erwarten spielt Jean unglaublich gut. Fast sieht es so aus, als würde Mai verlieren. Gerade noch rechtzeitig kann sie den Spieß umdrehen und Jean in seine Schranken weisen.

Folge 81 – „Das Finale beginnt!“
Alle Finalisten finden sich an Bord von Kaibas Luftschiff Nummer drei ein. Joey, Mai und Yugi erscheinen. Marik, der sich als Marik ausgibt, Odion der vortäuscht Marik zu sein, Ishizu, die ihren Bruder bremsen will und Bakura, der wie durch ein Wunder das Krankenhaus verlassen hat und plötzlich in Besitz der sechs Lokalisierungskarten ist. Keiner weiß, dass Bakura für Marik kämpft. Der achte im Bunde ist natürlich Kaiba persönlich. Möge das Finale beginnen!

Folge 82 – „Der Geist der Finsternis: Yugi gegen Bakura, Teil 1“
Es ist soweit: Die Endrunde an Bord von Kaibas Luftschiff kann beginnen. Als erstes werden die Paarungen ermittelt. Ishuzu hält sich aber noch im Hintergrund und erscheint nicht bei der Ziehung. Per Los wird entschieden, dass Bakura auf Yugi trifft. Irgendwas stimmt aber nicht mit Bakura. Yugi vermutet, dass wieder der alte böse Geist Besitz von ihm genommen hat. Was er nicht weiß: Marik hat jetzt Kontrolle über ihn. Anfangs läuft das Duell ganz im Sinne von Yugi. Doch dann merkt er, dass Bakura ihn die ganze Zeit manipuliert hat und gleich zum großen Schlag ausholen wird.

Folge 83 – „Der Geist der Finsternis: Yugi gegen Bakura, Teil 2“
Das Duell zwischen Bakura und Yugi geht weiter. Und immer noch ist Bakura im Vorteil, weil Yugi in jeder Runde nur einen Zug machen darf. Zusätzlich setzt ihn Bakura mir der Schicksalstafel unter Druck, die ihn nach fünf Runden aus dem Spiel werfen könnte. Mit Monsterreanimation schafft es Yugi aber, Bakura einen Strich durch die Rechung zu machen. Doch dann zieht Bakura eine Karte, die Yugi erneut zu Fall bringen könnte…

Folge 84 – „Der Geist der Finsternis: Yugi gegen Bakura, Teil 3“
Kurz vor der fünften Runde. Bakura kann gleich den fünften Buchstaben vom Schicksalsbrett spielen. Joey hält es vor Spannung nicht mehr aus. Yugi entscheidet sich, die Götterkarten zu spielen. Marik scheint das zu ahnen und fasst einen Plan: Der Böse Geist soll Bakuras Körper verlassen. Die Folge: Bakura bricht geschwächt in der Arena zusammen. Marik spekuliert darauf, dass Yugi seinem todkranken Freind niemals wehtun würde. Der Böse Geist hat Angst, dass Yugi doch die Götterkarte spielen könnte und kehrt zurück in Bakuras Körper, um so seine Hülle und den Millenniumsring zu schützen. Yugi gewinnt das Duell und kommt eine Runde weiter.

Folge 85 – „Die Legende der ägyptischen Götterkarte“
Bakura befindet sich noch immer im Koma. Shadi taucht auf und rettet die beiden Raufbolde Tristan und Duke, die kurz davor stehen, vom Luftschiff zu fallen. Shadi erzählt Yugi wie er einst Pegasus zu den in Stein gemeißelten drei ägyptischen Göttern geführt hat und wie Pegasus ihre Macht zu spüren bekam. Ishizu glaubt weiterhin an das Gute in ihrem Bruder Marik und will ihn aus den Klauen des Bösen retten.

Folge 86 - „Terrordeck der Fallen, Teil 1“
Als nächstes Duellantenpaar für das Finale werden Joey Wheeler und Odion, der sich als Marik ausgibt, gezogen. Odion spielt eine Fallenkarte nach der anderen und Joeys Angriffe werden böse gekontert. Zu guter Letzt werden durch Joeys Angriff drei Fallenkarten aktiviert, die zur gleichen Zeit auch Monsterkarten sind. Joey scheint das Spiel zu verlieren.

Folge 87 - „Terrordeck der Fallen, Teil 2“
Odion beherrscht das Duell und reduziert die Lebenspunkte von Joey auf 200. Joey ist kurz davor aufzugeben. Aber seine Freunde und seine Schwester geben ihm neue Kraft. Er holt zu einem großen Gegenschlag aus und reduziert die Lebenspunkte von Odion auf glatte 400. Obwohl Odion sich weigert, zwingt Marik ihn, die ägyptische Götterkarte in eine heilige Lade zu packen und auf ihren Spieleinsatz vorzubereiten. Für Joey scheint die Lage ausweglos.

Folge 88 – „Terrordeck der Fallen, Teil 3“
Wir erfahren, dass Odion als Findelkind von Mariks Familie großgezogen wurde und für Marik immer so etwas wie der große Bruder und Beschützer war. Weil er selbst nicht Grabwächter werden konnte, hat er sich in einem heiligen Ritual die altägyptischen Schriftzeichen aufs Gesicht tätowiert. Obwohl schon fast am Ende, schöpft Joey neue Kraft. Odion spielt auf Mariks Anweisung den Geflügelten Drachen des Ra, um alle davon zu überzeugen, dass er Marik ist.

Folge 89 – „Terrordeck der Fallen, Teil 4“
Marik zwingt Odion die ägyptische Götterkarte Geflügelter Drache des Ra auszuspielen bzw. eine Kopie davon. Dies erzürnt die Götter und sowohl Joey als auch Odion werden von einem Blitz getroffen. Joey erholt sich von dem Schlag und gewinnt damit das Duell. Eine uralte finstere Macht, die bisher in Marik geschlummert hat, ist zu vollem Leben erwacht und kündigt Yami-Yugi unverhohlen den Kampf an. Einen Kampf um die Macht.

Folge 90 – „Entscheidung im Reich der Schatten, Teil 1“
Als nächstes Finale Duell Paar werden Mai und Marik ausgelost. Marik der sich nunmehr als Yami-Marik in seiner ganzen Boshaftigkeit offenbart, verlegt das Duell kurzerhand ins Reich der Schatten, in dem er regiert. Jedes Monster auf dem Spielfeld symbolisiert eine Person aus Mais Leben. Nachdem ihr erstes Monster vernichtet ist, geschieht Unerwartetes…

Folge 91 – „Entscheidung im Reich der Schatten, Teil 2“
Yami-Marik duelliert sich mit Mai. Für jedes Monster, dass er vernichtet verliert Mai die Erinnerung an einen Menschen aus ihrem Leben. Durch einen geschickten Schachzug gelingt es Mai, Marik seine ägyptische Götterkarte abzunehmen und sogar sie aufzurufen. Allerdings ist der Geflügelte Drache des Ra in einer Kugel eingeschlossen, so dass sie ihn nicht einsetzen kann.

Folge 92 – „Entscheidung im Reich der Schatten, Teil 3“
Es gelingt Mai Yami-Marik seine ägyptische Göttekarte, den Geflügelten Drachen des Ra, abzunehmen. Da sie jedoch die ägyptische Inschrift nicht entziffern kann, ist sie nicht in der Lage, seine Macht zu entfalten. Yami-Marik entfesselt die Wut der Götterkarte. Joey und Yami-Yugi stellen sich schützend vor Mai. Vergeblich. Sie verliert das Duell und wird von Yami-Marik ins Reich der Schatten verbannt.

Folge 93 – „Kaiba gegen die Zukunft, Teil 1“
Serenity bietet an, sich allein um Mai zu kümmern, solange diese auf der Krankenstation liegen muss. Die anderen sollen ruhig oben beim nächsten Duell zusehen. Endlich erfährt Kaiba, wer sein nächster Duellpartner sein wird: Ishizu. Sie ist angetreten, um die gute Seite ihres Bruders Marik zu retten. Sie hofft dabei vor allem auf die Gabe ihrer Millenniumskette, mit der sie in die Zukunft sehen kann. Mit der Lichtschwerterkarte gelingt es ihr, Kaiba für drei Runden vom Angreifen abzuhalten. Aber danach zieht er die Götterkarte Obelisk, der Peiniger. Kann sich Ishizu der Macht dieser Karte widersetzen?

Folge 94 – „Kaiba gegen die Zukunft, Teil 2“
Ishizu duelliert sich immer noch mit Kaiba, um die gute Seite ihres Bruders Marik zu retten. Mit Hilfe ihrer Millenniumskette, hat sie in die Zukunft gesehen und weiß, dass Kaiba das Duell verlieren wird, wenn er sie mit der Götterkarte angreift. Aber plötzlich spürt Kaiba die Macht des Millenniumsstabes. Er hat die Eingebung, lieber seinen Weißen Drachen mit eiskaltem Blick auszuspielen. Kaiba schickt Obelisk auf den Kartenfriedhof und kann nun den Weißen Drachen beschwören und Ishizu vernichtend schlagen. Ishizu bittet Kaiba um Hilfe, da sie gemeinsam ihren Bruder Marik retten könnten. Der hat aber nur eins im Kopf: Er will das Turnier gewinnen.

Folge 95 – „Das Geheimnis des Grabwächters“
Die erste Runde des Battle City Finales ist beendet. Als Finalisten sind Yugi, Joey, Kaiba und Marik übrig geblieben. Ishizu erzählt aus ihrer Kindheit und von den gemeinsam Erlebnissen mir ihrem kleinen Bruder Marik. Wie sich in dem netten kleinen Jungen immer das Böse breit machte. Am Ende des Gesprächs schenkt sie Yugi ihre Millenniumskette, damit er ihr besser helfen kann, die böse Seite von Marik zu bekämpfen. Yami-Bakura möchte von Yami-Marik den versprochenen Millenniumsstab haben. Yami-Marik will ihn Yami-Bakura nicht einfach so überlassen und fordert ihn zum Duell heraus.

Folge 96 - „Mariks zweites Gesicht, Teil 1“
Yami Bakura und Yami Marik stehen sich im Duell gegenüber. Yami Marik findet nicht so recht zu seinem Spiel, da sich immer wieder Marik einschaltet. Er bekommt schnell mit, dass Yami Bakura es darauf anlegt, dass er den Geflügelten Drachen des Ra ausspielt. Als Yami Marik die Götterkarte schließlich verliert, interessiert ihn das kaum, da Yami Bakura nicht das Wissen hat, sie zu kontrollieren. Yugi besucht im Schlaf die geistige Hälfte vom Yami Yugi. Sie beschließen gemeinsam herauszufinden, was genau in Yami Yugis Erinnerungen verschüttet liegt.

Folge 97 - „Mariks zweites Gesicht, Teil 2“
Yami Bakura und Yami Marik setzen ihr Duell fort. Durch einen geschickten Zug gelingt es Yami Marik, den Geflügelten Drachen des Ra unschädlich zu machen. Achtlos schickt ihn Yami Bakura auf den Friedhof. Yami Marik holt ihn sich vom Friedhof zurück. Zwar besitzt dieser immer noch null Angriffspunkte, aber er kennt die geheimen Fähigkeiten von Ra. Gerade als er sie gegen Yami Bakura einsetzen will, macht sich dieser aus dem Staub. Kaiba hat auch herausgefunden, dass der Geflügelte Drache über geheime Kräfte verfügt. Jetzt ist er noch verrückter nach dieser Götterkarte. Das Luftschiff erreicht bald die Kaibacorp-Insel, wo das Finale stattfinden soll. Wird es Kaiba gelingen, in den Besitz des Geflügelten Drachen zu kommen?

Staffel.3
Episode 98- 144

Folge 98 - Ein Virtueller Alptraum
Die restlichen Teilnehmer des City Battle Turniers sind im Luftschiff unterwegs zur Kaiba Corporation Insel: dem Austragungsort des Finales. Kurz vor dem Eintreffen wird das Luftschiff samt Crew und Duellanten auf eine schwimmende Festung entführt. Dort begegnet Kaiba Noah einem jungen Duellanten, der anscheinend noch eine Rechnung mit ihm offen hat. Er erfüllt die Wünsche der fünf ehemaligen Vorstandsmitglieder von Kaiba Corporation, deren Geist vor einiger Zeit von Kaiba in einem Computerspiel eingeschlossen wurde. Sie zwingen Yugi und Co. zu einem Turnier. Am Ende wollen die fünf virtuellen Herren die Körper der Verlierer übernehmen. Der Geist der fünf jungen Duellanten würde dann für immer in einer virtuellen Welt gefangen sein.

Folge 99 - Gefangen im Cyberspace - Teil 1
Die fünf ehemaligen Manager von Kaiba Corporation schicken alle Duellanten in einzelne Cyberräume. Hier wollen sie gegen Yugi und Co. im Duell antreten. Wenn sie gewinnen, werden sie aus dem virtuellen Gefängnis befreit und die jungen Duellanten müssten sich dort einsperren lassen. Das erste Duell bestreiten Yugi und Ganzley. Da Yugi die Regeln noch nicht beherrscht, kommt er schnell ins Hintertreffen. Wird er es schaffen?

Folge 100 - Gefangen im Cyberspace - Teil 2
Yugi setzt sein Duell gegen Gansley fort. Da sich der abgebrühte Geschäftsmann viel besser mit den Regeln des neuen Spiels auskennt, kommt Yugi sehr in Bedrängnis. Schon zwei mal wurde sein Angriff reflektiert und hat ihn dann selber getroffen. Ein drittes Mal würde das Ende bedeuten, und Yugi müsste für immer im Cyberraum bleiben. Duke und Tristan können aus dem endloslangen Gang ausbrechen und retten im letzten Augenblick Serenity vor einem wild gewordenen Monster.

Folge 101 - Gefangen im Cyberspace - Teil 3
Für Yugi geht das Duell mit Gansley in die dritte Runde. Er muss sehr vorsichtig sein, denn einen dritten direkten Angriff würde er nicht überstehen. Als Gansley zum vernichtenden Schlag ansetzen will, kommt ihm Kuriboh zu Hilfe. Yugi nutzt die allgemeine Verwirrung, setzt zum Gegenschlag an und vernichtet Gansley. Tea kann ihren blauen, einäugigen Verfolgern entkommen. Aber hat sie sie wirklich für immer abgeschüttelt?

Folge 102 - Eisduell - Teil 1
Tea trifft den Pinguin wieder, der sie vor den einäugigen Monstern gerettet hat. Er führt sie in einen großen Eispalast. Dort trifft sie auf Crump, der nun die Gestalt eines Pinguins angenommen hat. Weil er Teas Körper übernehmen will, fordert er sie zum Duell in der Eis-Arena heraus. Tea friert sehr stark und kann sich kaum auf das Spiel konzentrieren. Yugi kann hören, wie Tea in der Kälte leidet. Aber da er keinen Ausgang aus seinem Labyrinth findet, kann er ihr nicht zu Hilfe eilen.

Folge 103 - Eisduell - Teil 2
Tea duelliert sich weiter mit Crump, dessen Geist in der virtuelle Welt die Gestalt eines Pinguins angenommen hat. Mit geschickt vorher berechneten Zügen bringt er Tea zunehmend in Bedrängnis. Yugi entwirrt die Aufschriften auf den Portalen im Labyrinth und schafft es fast, bis zu Tea vorzudringen. Eine dicke Eiswand verhindert, dass er ihr direkt helfen kann. Kurz bevor Crump zum vernichtenden Schlag ausholt, ruft das Schwarze Magiermädchen Rettung herbei. Tea erringt einen Sieg, an dem Yugi nicht ganz unbeteiligt ist.

Folge 104 - Angeklagt - Teil 1
Nachdem die ersten beiden der Big Five im Duell gegen Yugi und Tea gescheitert sind, erhält nun Johnson von Noah eine letzte Chance. Er soll gegen Joey antreten. Joey nimmt das Duell gegen den ehemaligen Hausanwalt der Kaiba Corporation anfangs auf die leichte Schulter. Er muss aber bald einsehen, dass dieser mit allen Wassern gewaschen ist und seine ausgefeilte Strategie eine echte Gefahr für Joey darstellt. Yugi und Tea erreichen nach einer langen Wanderung durch die Eiswüste endlich den wärmenden Gerichtssaal in dem der Kampf zwischen Joey und Johnson stattfindet. Werden sie ihren alten Freund aus seiner verzwickten Lage befreien können?

Folge 105 - Angeklagt - Teil 2
Joeys Chancen im Duell gegen Johnson werden immer schlechter. Er verliert einen Zug nach dem anderen. Und das teilweise aus völlig unerklärbaren Gründen. Da taucht Noah im Gerichtssaal auf und will das Duell abbrechen, weil Johnson wiederholt geschummelt hat. Joey will aber, dass das Duell - jetzt unter fairen Bedingungen - zu Ende gebracht wird. Mit der Zauberkarte „Schwere Entscheidung" gelingt es ihm, den Juristen auszutricksen und die Partie für sich zu entscheiden. Aber dann erfährt er, dass sich auch seine Schwester Serenity duellieren soll. Wird er sie rechtzeitig finden, damit er ihr helfen kann?

Folge 106 - Maschineninvasion - Teil 1
Serenity, Duke und Tristan entdecken eine geheimnisvolle Tür durch die sie in eine große Lagerhalle geraten. Dort begegnet ihnen plötzlich Nesbitt, der vierte der Big Five. Er fordert Serenity zum Duell heraus. Bekanntlich verfügt sie über keine Duellerfahrung. Deshalb bieten Tristan und Duke an, sich an ihrer Stelle mit Nesbitt zu duellieren. Der ehemalige Vizepräsident für neue Technologien lehnt ab. Schlimmer noch: Er will jetzt gegen alle drei kämpfen. Serenity macht am laufenden Band Fehler. Immer wieder müssen Tristan und Duke sie retten. Dabei verliert Tristan seinen Deck Master. Die Big Five dürfen also seinen Körper übernehmen. Kann Duke das noch verhindern?

Folge 107 - Maschineninvasion - Teil 2
Das Duell zwischen Duke, Serenity und Nesbitt geht weiter. Mit ein paar Tricks aus seinem Dungeon-Dice-Monsters-Spiel gelingt es Duke, Nesbitt kurzfristig zu verunsichern. Aber als Serenity am Zug ist, sieht es wieder schlecht für die beiden aus. Plötzlich tauchen Joey, Yugi und Tea am Duellfeldrand auf. Sie machen Serenity Mut. Sie erinnert sich an die Lektion, die ihr Tristan in Sachen Duel Monsters vor einiger Zeit erteilt hat und macht ein paar schlaue Züge. Duke aktiviert die Zauberkarte, die von Tristan zurückgelassen wurde. Er kann Nesbitts Lebenspunkte komplett vernichten. Obwohl der vierte der Big Five damit verloren hat, bleibt Tristans Körper verschwunden.

Folge 108 - Rache ist süß - Teil 1
Yugi, Tea und Co. machen sich auf die Suche nach Tristan. Können ihn aber nirgendwo finden. Kaiba und Mokuba scheinen mehr Glück zu haben. Ihnen läuft jemand über den Weg, der zumindest so aussieht wie Tristan. Allerdings stellt sich schnell heraus, dass ein anderes Wesen in Tristans Hülle steckt. Als dieses Wesen Mokuba kidnappt, nimmt Kaiba die Verfolgung auf. Unterwegs wird er von Leichter, dem fünften der Big Five aufgehalten und zu einem Duell herausgefordert. Yugi und seinen Freunden läuft ein kleiner Robo-Affe zu. Da Serenity ihn süß findet, nehmen sie das kleine Vieh erst einmal mit.

Folge 109 - Rache ist süß - Teil 2
Das Duell zwischen Kaiba und Leichter geht in die nächste Runde. Aber da der Kandidat der Big Five seinen Monstern immer wieder einen Powerschub gibt, stehen die Chance für Kaiba zunehmend schlechter. Durch einen Zufall gelingt es Tristans Geist, den Lautsprecher seines Roboaffen-Körpers anzuschalten und mit Yugi, Joey und deren Freunden Kontakt aufzunehmen. Joey ist skeptisch. Er glaubt, dass dieser Affe nur ein Spion der Big Five ist. Mokuba muss mit anhören, wie Leichter von Setos krummen Geschäften, bei der Übernahme von Kaiba Corporation berichtet. Obwohl Seto damals Mokuba ausgenutzt hat, hält sein kleiner Bruder weiter zu ihm. Mit einer geschickten Strategie gelingt es Kaiba, Leichter am Ende doch zu besiegen.

Folge 110 - Noahs Geheimnis
Noah will Seto alles wegnehmen, was ihm teuer und wichtig ist. Darum versucht er, Mokuba auf seine Seite bringen. Weil ihm das nicht gelingt, probiert er es mit einer List und Hypnose. Als Seto dann bei Noah auftaucht, um Mokuba zu holen, will sein kleiner Bruder nichts mehr von ihm wissen. Inzwischen geraten Joey, Serenity und Duke in eine Auseinandersetzung mit den Big Five, die mit Gewalt die Körper der drei übernehmen wollen. Noah tischt Seto eine Geschichte auf, wonach er ein Stiefbruder von Seto und Mokuba sein soll. Eine kleines Detail lässt bei Yugi und Seto aber Zweifel über den Wahrheitsgehalt an Noahs Version aufkommen.

Folge 111 - Die Vereinigung der Big Five - Teil 1
Kaiba macht sich auf die Suche nach Mokuba , wobei er Yugi und seine Freunde davor warnt, sich ihm in den Weg zu stellen. Bevor Yugi und die anderen etwas unternehmen können, stellt sich ihnen ein neues Problem. Tristan taucht auf und fordert Yugi zu einem Duell heraus. Tristans Körper wird nämlich von allen der Big Five kontrolliert. Ihre Bedingungen für den Kampf: Gewinnt Yugi, geben sie Tristans Körper frei, verliert er aber, bekommen die Big Five die Körper der Freunde. Yugi akzeptiert, aber Joey wirft ein, dass ein Kampf eins zu fünf unfair sei, weshalb er an der Seite seines Freundes mitkämpfen wolle. Die Big Five akzeptieren, und es beginnt ein unerbittliches Duell. Währenddessen sucht Kaiba nach Mokuba und Noah und entdeckt dabei Kaibaland.

Folge 112 - Die Vereinigung der Big Five - Teil 2
Kaiba erreicht ein virtuelles Kaibaland-Gebäude, dessen Tür allerdings von einem Schachbrett blockiert wird. Kaiba macht einen Zug, der den Gegner schachmatt setzt und gelangt so in das Haus. Dort sieht er einen Film über Gozaburo und Noah sowie eine Aufzeichnung von Noahs Beerdigung… Währenddessen entwickelt sich der Kampf zwischen Yugi und Joey gegen die Big Five im Körper von Tristan dramatisch. Durch geschicktes Taktieren und Einsetzen der richtigen Karten schaffen Yugi und Joey es , die Lebenspunkte der Big Five von 8000 auf 1200 zu reduzieren. Aber dann zieht Big Five eine Karte und beginnt wie wahnsinnig zu lachen…

Folge 113 - Die Vereinigung der Big Five - Teil 3
Der Kampf zwischen Yugi, Joey gegen Big Five geht in die dritte Runde. Big Five initiiert ein Ritual, um einen bösen Drachen auferstehen zu lassen. Dazu muss er je ein Monster mit dem Attribut Erde, Wasser,Feuer, Wind und Dunkelheit opfern. So ruft er den „Five-God Dragon“ herbei, ein übermächtiges Monster, das Yugi und Joey schwer in Bedrängnis bringt. Haben sie trotzdem noch eine Chance, den Kampf zu gewinnen?

Folge 114 - Waffenbrüder - Teil 1
Tristan hat Angst, dass er nun für immer ein Affe bleiben muss, aber die anderen entdecken sechs Knöpfe auf seinem Rücken, die zeigen, was alles in diesem Affen steckt. Drückt man einen der Knöpfe, bekommt der Affen plötzlich Räder oder einen Propeller. Als Yugi schließlich den roten Knopf drückt, bringt der Affe Yugi und die anderen direkt nach Kaibaland. Hier erfahren sie die traurige Wahrheit über Noah, der einst von einem Auto überfahren wurde und dabei ums Leben kam. Jetzt existiert er nur noch in einer virtuellen Welt im Computer, die Kaiba für ihn entwickelt hat. Zwar ist Seto schockiert, das zu hören, dennoch fordert er Noah zum Duell heraus, denn er hat schon so lange auf diese Gelegenheit gewartet. Ein Kampf beginnt, der Setos Leben verändern soll…

Folge 115 - Verfeindete Brüder - Teil 2
Das Duell zwischen Noah und Seto Kaiba geht weiter. Nachdem Noah Shinatos Arche gespielt hat, stehen ihm sämtliche Monster von beiden Kartenfriedhöfen zur Verfügung. In der virtuellen Welt hat er nun absolut das Sagen und lässt dies auch Kaiba spüren. Er versetzt die Partie mit Drachenkarten ins Dinozeitalter und lässt eine Eiszeit folgen. Trotzdem gelingt es Seto, seinen Rivalen langsam in Bedrängnis zu bringen. Als er zum entscheidenden Schlag ausholen will, stellt sich ihm plötzlich Mokuba in den Weg, um Noah zu schützen. Seto muss sich entscheiden: Entweder für Mokuba oder den Präsidentenposten bei Kaiba Corporation.

Folge 116 - Verfeindete Brüder - Teil 3
Nachdem sich Mokuba als Schutzschild vor Noah postiert hat, muss sich Seto entscheiden: Verletzt er Mokuba oder verzichtet er auf den Präsidentenposten bei Kaiba Corporation. Da er seinem Bruder nicht weh tun will, bricht Seto seine Attacke ab. Dadurch ist Noah nun klar im Vorteil. Durch einen geschickten Schachzug gelingt es ihm, viele neue Lebenspunkte zu erlangen. Seto schafft es, in Mokubas Unterbewusstsein vorzudringen und ihn wachzurütteln. Zu spät. Noah gewinnt die Partie und verwandelt die beiden Brüder zu Stein. Yugi findet, dass Noah mit ziemlich unfairen Mitteln zu seinem Sieg gelangt ist und fordert ihn heraus.

Folge 117 - Noahs letzte Drohung - Teil 1
Tea, Serenity, Joey und Duke drücken ihrem Freund Yugi die Daumen. In einem aussichtslosen Kampf ist er mit 200 Lebenspunkten gegen Noah angetreten. Plötzlich muss er gegen völlig ungewohnte Karten kämpfen: gegen Geistermonster. Als es Yugi gelingt, die Lichtschwerter auszuspielen verschafft er sich für drei Runden einen leichten Vorteil, da Noah ihn nicht mehr angreifen kann. Aber mit einem geschickten Zug gelingt es dem virtuellen Rivalen, Yugi schnell wieder in Bedrängnis zu bringen. Wird Noah es schaffen, auch Yugis restliche Freunde in Stein zu verwandeln?

Folge 118 - Noahs letzte Drohung - Teil 2
Der Kampf zwischen Noah und Yugi geht weiter, und Noah sammelt immer mehr Lebenspunkte. Es sieht schlecht auch für Yugi und seine Freunde, denn plötzlich verwandelt Noah Tristan zu Stein und droht Yugi an, für jeden Spielzug, den Yugi macht, einen seiner Freunde zu versteinern. Als nächstes muss Serenity dran glauben, und nach Yugis nächstem Zug, der ihn wieder 300 Lebenspunkte kostet, verwandelt Noah Joey zu Stein. Egal, was Yugi auch anstellt, Noah scheint ihm einfach überlegen zu sein. Und nach einem weiteren wenig erfolgreichen Angriff von Yugi, versteinert Noah auch noch Tea. Schließlich besitzt Yugi nur noch 100 Punkte, während Noah 10.000 Lebenspunkte gewonnen hat. Yugi ist am Boden, und es sieht ganz so aus, als habe Noah das Spiel gewonnen, da gelangt Yugi plötzlich in einen Raum, der all die Erinnerungen seiner versteinerten Freunde enthält. Alle sind sie versammelt und feuern den verzweifelten Yugi dazu an weiter zu kämpfen. Also zieht Yami seine letzten sechs Karten, und in jeder dieser Karten steckt der Geist eines seiner Freunde. Das gibt Yugi neuen Auftrieb!

Folge 119 - Das Geheimnis der Familie Kaiba
Yugi hat den Kampf gegen Noah gewonnen, und alle werden in ihren ursprünglichen Zustand zurück versetzt. Auch Seto und Mokuba sind nicht länger versteinert und umarmen sich erleichtert. In einer letzten Anstrengung versucht der wütende Noah, Yugis Körper zu übernehmen, aber die schockierenden Szenen aus Ägypten, die er in Yugis Erinnerung findet, und das Millennium Puzzle, das Yugi beschützt, vereiteln Noahs Versuch. Nun will Noah wissen, wer Yugi wirklich ist. Aber bevor er seinem Widersacher antworten kann, erscheint Gozaburo Kaiba. Er teilt seinem Schützling Noah mit, dass er versagt habe und er darum nun keine Verwendung mehr für Noah habe. Dann erklärt er, dass er Seto nur adoptiert habe, um einen geeigneten Körper für Noah zu haben. Seto ist entsetzt…

Folge 120 - Kaiba gegen Gozaburo - Teil 1
Yugi und die anderen sind sauer, weil Noah einfach Mokubas Körper übernommen hat. Doch bevor sie etwas unternehmen können, werden sie plötzlich von Duel Monstern attackiert. Noah plant indessen, den Bereich, in dem Kaiba, Yugi und ihre Freunde sich aufhalten, in die Luft zu sprengen: In dreißig Minuten soll die virtuelle Welt explodieren! Noah selbst will in einem Hubschrauber fliehen, als er urplötzlich seine Meinung ändert…In der Zwischenzeit sucht Seto Kaiba seinen Stiefvater Gozaburo auf, um ihn darum zu bitten, ihn und seine Freunde endlich aus der virtuellen Welt freizulassen. Da schlägt Gozaburo vor, Seto solle gegen ihn antreten, um seine Forderungen durchzusetzen. Er willigt ein, und der Kampf beginnt – doch ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit, bis die virtuelle Welt in die Luft fliegt…

Folge 121 - Kaiba gegen Gozaburo - Teil 2
Noah, dem plötzlich Leid tut, dass er veranlasst hat, die virtuelle Welt zu zerstören, gibt Yugi und den anderen den Tipp, durch ein Portal im Spielzimmer zu fliehen. Gozaburo kann nichts gegen ihre Flucht tun, denn es ist Noah, der das System beherrscht. Den meisten gelingt die Flucht, aber bevor Yugi ebenfalls verschwinden kann, bittet Noah ihn, Seto zu retten. Als Gozaburo erfährt, was Noah getan hat, verwandelt er sich vor lauter Wut in ein fürchterliches Monster, das droht, Setos Körper zu übernehmen. Aber Seto bleibt ganz ruhig und schlägt seinem Gegenüber vor, ihren Kampf fortzusetzen. Der Gewinner soll wieder in die reale Welt zurückkehren dürfen. Gozaburo stimmt zu, und es beginnt eine schreckliche Schlacht…

Folge 122 - Viererduell - Teil 1
Kaiba, Marik, Yugi und Joey betreten den Alcatraz Duel Tower, um sich dem ultimativen Viererduell zu stellen. Dabei gibt es für jeden genug Gründe, um gegen einen der anderen anzutreten. Yugi will unbedingt gegen Marik kämpfen, weil er sein eigentlicher größter Feind ist und er die Welt vor ihm retten will. Aber wegen des Versprechens, das sie sich einst gegeben haben, würde er auch Joey herausfordern wollen. Und Kaiba will er schon lange besiegen, um ihren ganz persönlichen Krieg endlich zu beenden. Sie kämpfen zunächst zu viert, wobei danach sowohl die beiden Gewinner als auch die beiden Verlierer erneut gegeneinander antreten. Im ersten Schritt muss jeder der vier Duellanten eine Karte ziehen. Wer die Karte mit den meisten Lebenspunkten zieht, gewinnt die Vorrunde. So steht die Reihenfolge fest: Erster ist Seto Kaiba, danach folgt Marik Ishtar, dann Yugi Moto und zum Schluss Joey Wheeler. Das Duell kann beginnen, und Kaiba hat den ersten Zug…

Folge 123 - Viererduell - Teil 2
Kaiba ist verdammt wütend, weil Yugi Joey während des Duells zu Hilfe kam. Yugi hingegen überlegt fieberhaft, wie er Kaiba und Marik möglichst schnell aus dem Weg räumt, um im Finale gegen Joey antreten zu können. Kaiba will dafür unbedingt Yugi und Marik schlagen. Sein Plan ist es, zuerst Yugi auszuschalten, um dann Marik zu besiegen. Joey dankt Yugi leise für seine Hilfe. Ihm liegt am meisten daran, Marik fertig zu machen, damit er Mai retten kann. Da versucht Kaiba einen Keil zwischen Yugi und Joey zu treiben, indem er Joey erzählt, Yugi würde ihm nur helfen, weil er genau wüsste, dass Joey - auf sich gestellt - das Duell niemals gewinnen könne. Yugi plane, zunächst mit Joeys Unterstützung Marik und Kaiba zu überwältigen, um dann im Final gegen den schwächeren Joey den sicheren Sieg einstreichen zu können. Yugi wird wütend, als er das hört, aber Joey scheint Kaibas Worte zu überhören. Marik wird langsam ungeduldig wegen all der Streitereien und besteht darauf, endlich das Viererduell fortzusetzen. Während er seine nächste Karte zieht, überlegt er, wie er Kaiba und Joey loswerden kann, um es endlich mit Yugi aufzunehmen. Also führt er eine Attacke durch, die Kaiba, aber vor allem Joey schwächt. Doch Joey gibt nicht auf. Er hat noch ein paar Überraschungen für seine Gegner in der Hinterhand…

Folge 124 - Viererduell - Teil 3
Das Viererduell läuft auf Hochtouren. Marik attackiert Joey, und mit Unterstützung des hinterlistigen Kaiba reduziert er Joeys Lebenspunkte auf 3200. Nun ist Yugi am Zug. Da Kaiba noch zwei verdeckte Karten vor sich liegen hat, entscheidet Yugi, dass es zu gefährlich wäre, ihn jetzt anzugreifen. Marik hingegen hat momentan keine versteckten Karten im Spiel, dafür zwei Monster im Angriffsmodus. Joey schließlich hat keine Monster auf dem Feld, aber eine verdeckte Karte vor sich liegen. Tristan, der zusammen mit Tea das Gefecht verfolgt, vermutet, dass Yugi entweder Marik oder Kaiba angreifen wird, weil er Joey versprochen hat, im Einzelduell gegen ihn anzutreten, um ihm zu helfen, ein richtig guter Kämpfer zu werden. Gerade als Yugi Marik angreifen will, stoppt Joey ihn und fragt ihn, was seiner Meinung nach einen guten Kämpfer ausmacht. Kaiba macht sich lustig über Joey und seine Frage und Marik wird langsam ungeduldig wegen der Verzögerung, aber Joey lässt sich nicht einschüchtern. Er erklärt Yugi, dass er nach allem, was er ihm beigebracht hätte, ihn angreifen müsste, darum sollte er sich nicht mehr an sein Versprechen gebunden fühlen, sondern ihn attackieren. Was wird Yugi jetzt tun?

Folge 125 - Rückkehr ins Reich der Schatten - Teil 1
Das Duell Yugi gegen Marik beginnt. Wie schon damals gegen Mai, verlegt Marik den Zweikampf ins Reich der Schatten. Jeder der beiden Spieler erhält eine Verbindung zu seinen Monstern. Verlieren die Monster Lebenspunkte, so verliert der Duellant körpereigene Energie. Erst sieht es so aus, als könnte Joey Yami-Marik Paroli bieten, doch dann spielt Yami-Marik eine Karte, die bewirkt, dass Joey bei jedem Zug eine Karte aus seinem Blatt verliert. Fortsetzung folgt.

Folge 126 - Rückkehr ins Reich der Schatten - Teil 2
Im Halbfinalduell Yami-Marik gegen Joey behält Yami-Marik die Oberhand. Er spielt so viele Fallenkarten, dass Joey kaum noch eine Chance hat. Im letzten Moment zieht er Jinzo und vernichtet damit Yami-Mariks Fallenkarten. Joey glaubt sich auf der sicheren Seite, da zieht Yami-Marik Lava Golem. Dafür werden zwei Monster auf Joeys Seite geopfert. Im Gegenzug dazu erhält er Mariks Monsterkarte Lava Golem mit einer Angriffsstärke von 3000 Punkten. Jetzt ist Joey am Zug. Yami-Marik fordert ihn zu einem Angriff aus. Wo ist der Haken?

Folge 127 - Rückkehr ins Reich der Schatten - Teil 3
Nachdem Yami-Marik lange Zeit das Duell beherrscht hat, dreht Joey den Spieß um. Es sieht ganz danach aus, als könnte er Marik besiegen. Da holt Yami-Marik den Geflügelten Drachen des Ra vom Friedhof. Und obwohl dieser aufgrund der fehlenden Monsteropferung keine Angriffspunkte besitzt, ist er dank seiner besonderen Fähigkeit, sich in Phoenix zu verwandeln, ein mächtiger Kämpfer, der auch ohne Angriffspunkte vernichtend zuschlagen kann. Der zu erwartende Schlag dürfte Joey zwar nicht im Duell besiegen, ihm jedoch seine gesamte Lebensenergie rauben.

Folge 128 - Rückkehr ins Reich der Schatten - Teil 4
Marik setzt seine ägyptische Götterkarte transmutiert als Phoenix gegen Joey ein. Da sie null Angriffspunkte besitzt, schadet das zwar Joeys Lebenspunkten überhaupt nicht, aber der Schlag raubt ihm soviel Lebensenergie, dass er trotz aller Willensanstrengung ohnmächtig zusammenbricht. Marik hat das Duell gewonnen. Als nächstes treten Kaiba und Yugi gegeneinander an. Wird es Yugi gelingen aus dem Battle City Turnier als Sieger hervorzugehen? Das Schicksal der Welt hängt von ihm ab.

Folge 129 - Duell im Kolosseum - Teil 1
Um das Duell zwischen Yugi und sich selbst entsprechend zu würdigen, lässt Kaiba das Halbfinale im Kolosseum stattfinden. Er scheint das Duell zu kontrollieren, mit einem Trick knöpft er Yugi Slifer den Himmelsdrachen ab, aber Yugi erobert ihn wieder zurück.

Folge 130 - Duell im Kolosseum - Teil 2
Durch kluges Taktieren gelingt es Yugi, Slifer den Himmelsdrachen aufzurufen, aber bevor er Kaiba damit besiegen kann, bringt dieser Obelisk den Peiniger ins Spiel. Allem Anschein nach ist Obelisk stärker als Slifer ....

Folge 131 - Duell im Kolosseum - Teil 3
Kaiba und Yugi kämpfen mit ihren ägyptischen Götterkarten einen erbitterten Kampf gegeneinander. Immer wieder gelingt es Yugi seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Plötzlich zeigen sich die uralten Kräfte des alten Ägypten. Monitore zerspringen und der Himmel erstrahlt in einem grellen Leuchten.

Folge 132 - Duell im Kolosseum - Teil 4
Der Kampf der beiden Göttermonster lässt Kaiba und Yami-Yugi eine Reise in die Zeit des antiken Ägypten machen. Dort sehen sie, wie der alte Pharao und der Hexenmeister sich in einem Kampf gegenüberstehen. Trotz dieser gemeinsamen Vision leugnet Kaiba jeglichen Zusammenhang des gegenwärtigen Duells mit der Vergangenheit. Durch einen geschickten Spielzug von Kaiba, verliert Yugi bei einem Angriff seines Schwarzen Magiers 1500 Lebenspunkte und ist damit in der Defensive.

Folge 133 - Duell im Kolosseum - Teil 5
Kaiba wird während des Duells immer stärker und hat schließlich drei Weiße Drachen mit eiskaltem Blick auf dem Feld. In seinem Traum verliert Joey das Duell, erscheint aber in einer ausweglosen Situation in Yugis Gedanken und gibt ihm einen Rat, der ihn vor der Niederlage bewahrt. Es sieht so aus, als würde Joey wieder zu sich kommen...

Folge 134 - Duell im Kolosseum - Teil 6
Kaiba gewinnt immer mehr die Oberhand. Er hat drei weiße Drachen auf dem Feld und einen auf dem Kartenfriedhof. Beide wählen drei Karten, die in ihrem Deck verbleiben. Der Rest wandert ebenfalls auf den Friedhof. Kaiba scheint unbesiegbar. Yugi glaubt seine Strategie zu erkennen und richtet seine drei verbleibenden Karten darauf aus, dass Kaiba mit Hilfe einer Fusionskarte seine drei weißen zu einem Ultradrachen vereinigen will. Durch eine geschickte Taktik gewinnt Yugi das Halbfinale.

Folge 135 - Joey gegen Kaiba - Teil 1
Nachdem Kaiba das Duell gegen Yugi verloren hat, wird er von Joey zu einem Kampf um den dritten Platz herausgefordert. Nur widerwillig und äußerst überheblich lässt sich Kaiba auf das Duell ein. Wider Erwarten verliert er bei der ersten großen Schlacht 200 Lebenspunkte. Marik, das heißt die gute Seite von Marik, erscheint seiner Schwester Ishizu in Gestalt von Tea und beschließt, sich seinen Körper zurückzuholen und sich in den Kampf um die Rettung der Welt einzumischen.

Folge 136 - Joey gegen Kaiba - Teil 2                                                            Nachdem Joey nur noch mittelstarke Monster auf seiner Hand und in seinem Deck hat, gewinnt Kaiba immer weiter die Oberhand. Als er den Weißen Drachen mit Eiskaltem Blick aufruft, scheint das Spiel für Joey verloren. Doch es gelingt ihm, Kaiba seinen Weißen abzuknöpfen. Rasend vor Zorn ruft Kaiba einen zweiten Weißen Drachen auf's Feld und lässt beide gegeneinander kämpfen. Nachdem beide vernichtet sind, belebt Kaiba mit Monster Reborn seinen Drachen wieder neu.

Folge 137 - Joey gegen Kaiba - Teil 3                                                                         Joey schlägt sich wacker gegen Kaiba, verliert aber letztendlich doch das Duell. Kurz bevor das Finale losgeht, entschließt sich Kaiba, Yugi die einzige Karte zu geben, mit der er den Geflügelten Drachen des Ra schlagen kann. Allerdings muss er sie auf eine ganz besondere Art spielen, sonst hat er das Duell verloren.

Folge 138 - Yugi gegen Marik - Teil 1                                                                       Das Finale beginnt. Yami-Marik kämpft gegen Yami-Yugi. Wenn Yami-Yugi verliert, werden Mai und Yugi im Reich der Schatten versinken. Wenn Yami-Marik verliert, wird Marik in die Finsternis verdammt. Ein teuflisch genialer Plan von Yami-Marik. Es gelingt Yami-Yugi, Slifer den Himmelsdrachen aufzurufen, aber gleich darauf ruft Yami-Marik den Geflügelten Drachen des Ra auf. Und zwar in seinem unverwundbaren Phoenixmodus.

Folge 139 - Yugi gegen Marik - Teil 2                                                                           Marik kontrolliert das Duell dank seiner ägyptischen Götterkarte, der Geflügelte Drache des Ra. Yami-Yugi vertraut Kaiba und scheint damit alte Energien freizusetzen. Blind zieht er die Karte, die Kaiba ihm gegeben hat und mit ihrer Hilfe kann er Obelisk den Peiniger aufrufen. Ist Yami-Marik jetzt am Ende?

Folge 140 - Yugi gegen Marik - Teil 3                                                                   Yami-Yugi greift mit Obelisk dem Peiniger an, doch Yami-Marik schafft mit einem Schleimmonster ein Ebenbild von Obelisk. Es gelingt ihm mit einigen Tricks, seine Lebenspunkte absolut unangreifbar zu machen. Die gute Seite von Marik verabschiedet sich von Odion, bevor sie für immer im Reich der Schatten versinkt. Da erwacht Odion aus seinem Koma.

Folge 141 - Yugi gegen Marik - Teil 4                                                                           Im Duell gegen Yami-Yugi gelingt es Yami-Marik, sich selbst und alle seine Monster mit dem Geflügelten Drachen des Ra zu verschmelzen. Mit der Zauberkarte Ragnarok hat Yugi die Möglichkeit jedes Monster auf der Seite seines Gegners zu vernichten, das heißt den Geflügelten Drachen des Ra und mit ihm auch Yami-Marik. Aber ob er das schaffen wird? Odion taucht auf, um seinen Master Marik vor den Schatten zu bewahren...

Folge 142 - Yugi gegen Marik - Teil 5                                                                    Yami-Yugi schlägt Yami-Marik mit seiner Zauberkarte Ragnarok, sodass dieser nur noch einen Lebenspunkt besitzt. Das Gute in ihm übernimmt wieder die Kontrolle, und um seine dunkle Seite zu vernichten, gibt Marik das Duell auf. Damit hat Yugi gewonnen. Er ist jetzt in Besitz von allen drei Götterkarten und erhält obendrein auch noch den Millenniumsstab und den Millenniumsring. Alle ins Reich der Schatten Verbannten kehren wieder wohlbehalten zurück. Kaiba will den Duell Turm mitsamt der Insel in die Luft jagen. An Bord des Luftschiffes stellt sich heraus, dass die Triebwerke nicht arbeiten. Der Countdown läuft.

Folge 143 - Das Ende von Battle City                                                                            Nachdem Yami-Yugi das Battle City Duell gewonnen hat, will Kaiba seine Insel mitsamt dem Duellturm in die Luft jagen. Als unsere Freunde die Duellinsel verlassen wollen, stellen sie fest, dass das Luftschiff nicht funktionstüchtig ist. Buchstäblich in letzter Sekunde verlassen sie die Insel mit dem Rettungshubschrauber. Kaiba und Mokuba fliegen mit einem dem Weißen Drachen ähnlichen Fluggerät. Kaiba verspricht seinem kleinen Bruder auf der ganzen Welt Disneyland-artige Themenparks aufzubauen. In Domino angekommen, trennen sich unsere Freunde. Endlich kommt es zum letzten Freundschaftsduell zwischen Joey und Yugi.

Folge 144 - Flashback                                                                                                 Tea führt Serenity durch ihre Heimatstadt Domino und sie besuchen noch einmal die Orte, an denen die wichtigen Duelle stattfanden. Dabei kommen die Erinnerungen bis hin zum Battle City Finale. Dann heißt es Abschied nehmen.

Staffel.4
Episode 145- 184

Folge 145 - Kampf um die Seele – Teil1                                                           Gurimo, ein Wesen der Finsternis, stiehlt Yugi die Götterkarten und zwingt ihn zu einem Duell um seine Seele. Auch ohne Götterkarten behält Yugi in dem Duell die Überhand bis Gurimo Obelisk den Peiniger aufruft und ihn mit seiner mächtigen archaischen Karte "Siegel von Orichalcos" verschmilzt.

Folge 146 - Kampf um die Seele – Teil 2                                                                 Yugi gelingt es Gurimo zu schlagen, aber die Motorradgang Valon, Alister und Rafael entkommen mit den drei ägyptischen Götterkarten. Rebecca taucht wieder auf und bringt Yugi zu ihrem Großvater Professor Hawkins.

Folge 147 - Die Legende der Drachen                                                                      Die große Bestie erwacht aus ihrem tiefen Schlaf und ernährt sich sowohl von Menschen als auch von Monstern, um sich zu stärken. Das Schwarze Magiermädchen ruft Yugi zu Hilfe. Yugi und Yami-Yugi befreien einen der drei kristallisierten Drachen, Timaeus, und halten mit ihm die große Bestie vorerst auf. Aber der Kampf geht weiter.

Folge 148 - Der Schöpfer kehrt zurück                                                                 Kaiba lädt Yugi zu einem persönlichen Gespräch ein. Dieser nimmt mit seinen Freunden die Einladung an. Unterdessen kauft Pegasus unermüdlich Aktien der Kaiba Corporation und zwingt Kaiba damit zu einem Duell.

Folge 149 - Déjá-vu – Teil 1                                                                                     Tea, Tristan, Joey und Yugi sind unterwegs zu Pegasus. Unterdessen duelliert sich Kaiba mit dem vermeintlichen Pegasus, bis sich dieser als Alister zu erkennen gibt. Alister will eine alte Rechnung begleichen. 

Folge 150 - Déjá-vu – Teil 2                                                                                  Alister kämpft mit seinen Feuerwesen ein starkes Duell. Kaiba steht am Rande der Niederlage. Da erscheint das Schwarze Magiermädchen und lässt ihn in einer anderen Dimension den mächtigen Drachen Critius befreien. In der Realität erscheint dieser als Spielkarte in Kaibas Deck. Mit einem letzten verzweifelten Spielzug kann Alister gerade noch ein Patt herbeiführen, ehe er verschwindet. Wir erfahren in dieser Episode, dass Alister sich an Kaiba dafür rächen will, dass sein kleiner Bruder vor Jahren durch die Schuld von Kaibas Stiefvater entführt wurde.

Folge 151 - Freund oder Feind?                                                                                An einer verlassenen Tankstelle werden Yugi, Tea, Joey und Tristan von der Motorradgang in eine Falle gelockt. Unerwartet taucht Mai auf und hilft unseren Freunden, um kurz darauf wieder zu verschwinden. Im Gebäude von Industrial Illusion, dem Sitz von Pegasus, geraten Yugi, Tea, Joey und Tristan wieder in eine Falle. Diesmal stellt sich heraus, dass Mai infolge einer Gehirnwäsche zu ihrem Feind geworden ist. Sie will unseren vier Helden in verschiedenen Duellen ihre Seelen rauben. Als erstes kämpft sie gegen Joey Wheeler.

Folge 152 - Geliebter Gegner – Teil 1                                                                      Mai kämpft mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Joey. Dieser traut sich kaum, ihr Widerstand entgegenzusetzen, befürchtet er doch, sie erneut zu verlieren. Als er aufgeben will, um Mais Seele zu retten, überzeugt Yugi ihn davon weiterzukämpfen.

Folge 153 - Geliebter Gegner – Teil 2                                                                    Joey kämpft immer noch halbherzig gegen Mai, um ihre Seele nicht zu gefährden. Dabei riskiert er, selbst zu verlieren. Wir erfahren, dass Mai von Dartz die absolute Macht bekommen hat, ein Duell zu gewinnen, dafür aber ihre gute Seite ablegen musste. Während des Spiels gelangt Joey in eine andere Dimension und befreit Hermos aus seiner Erstarrung. Plötzlich liegt auch bei ihm eine Drachenkarte, nämlich Hermos, im Deck. Bevor Mai ihn besiegen kann, spielt Joey diese Karte aus.

Folge 154-Geliebter Gegner – Teil 3                                                                         Mit Hilfe seiner mysteriösen Drachenkarte steht Yugi kurz davor, ein Unentschieden in dem Duell gegen Mai herbeizuführen und so seine und auch Mais Seele zu retten. Bevor das jedoch passiert, zerstört Valon mit Hilfe von Orichalcos Stein das Siegel des Orichalcos und verschwindet gemeinsam mit Mai und Rafael. In einem geheimen Zimmer entdeckten Yugi und seine Freunde eine Botschaft von Pegasus und eine spezielle Extrakarte, die Pegasus dort für Yugi versteckt hat. Merkwürdigerweise ist diese Karte völlig leer. Yami-Yugi, Joey und Kaiba bringen zum ersten Mal ihre drei Drachenkarten zusammen.

Folge 155 - Die Falsche Geisel                                                               Rebecca muss zusehen, wie Professor Hawkins verschleppt wird. Sie übergibt Yugi eine Nachricht der Entführer, die ihn auf ihre Spur locken soll. Heimlich macht sich Yugi nachts auf den Weg. Als Joey sein Verschwinden bemerkt, steht plötzlich Professor Hawkins vor der Tür des Wohnwagens. Können Joey, Tristan und Duke ihrem Freund noch rechtzeitig zu Hilfe eilen?

Folge 156 - Das Schicksal des Pharao - Teil 1                                         Rafael fordert Yami-Yugi zum Duell heraus. Wenn er gewinnt, will er die Seele des Pharaos nutzen, um damit die Welt zu retten. Rafael erzählt von seinen Jahren auf einer einsamen kleinen Insel und seiner ersten Begegnung mit Dartz. Yugi muss schwer auf der Hut sein, weil ihm Rafaels Wächterkarten vollkommen unbekannt sind.

Folge 157 - Das Schicksal des Pharao - Teil 2                                          Rafael und Yami-Yugi setzen ihr Duell fort. Rafael spielt die Karte Austausch und schafft es so, seinem Gegner das Siegel von Orichalcos anzudrehen. Er provoziert Yami-Yugi solange, bis er endlich diese Karte ausspielt. Joey, Tristan und Duke schaffen es nicht rechtzeitig, ihrem Freund zu Hilfe zu eilen. Was wird nun aus seiner Seele?

Folge 158 - Das Schicksal des Pharao - Teil 3                                             Das Duell von Rafael und Yami-Yugi geht in die dritte Runde. Und Rafael soll Recht behalten: Nachdem Yami-Yugi das Siegel von Orichalcos gespielt hat, verändert sich sein Wesen zum Negativen. Er wird immer gieriger und opfert ein Lieblingsmonster nach dem anderen. Mit ein wenig Glück steht am Ende Rafael als Sieger da. Yami-Yugi muss Rafael seine Seele überlassen. Aber da tritt plötzlich der kleine Yugi an die Stelle des Pharao.

Folge 159 - Im Bannkreis des Steins                                                           Tea und Rebecca erfahren, dass der Pharao das Duell verloren hat und die Seele von Yugi sich jetzt auf dem Weg zu Meister Dartz befindet. Gemeinsam mit dem Professor kommen Joey und seine fünf Freunde darauf, dass all die Vorgänge der letzten Tage etwas mit der verschwundenen Stadt Atlantis zu tun haben müssen. Sie beschließen, sich auf die Suche nach Dartz zu machen. Rex und Weevil waren da etwas schneller. Sie haben sich bereits bei Dartz eingeschmeichelt und versprechen, den Pharao und Joey im Duell zu besiegen.

Folge 160 - Zug um Zug – Teil 1                                                                 Joey, Tristan, Tea und Yami-Yugi machen sich auf den Weg zu Dartz und besteigen am Bahnhof den Eisenbahnzug. Nach einiger Zeit bemerken sie, dass die anderen Fahrgäste verschwunden sind. Wie durch Geisterhand wird der Waggon von Joey und Tristan abgekoppelt; und die beiden finden sich in der Wüste wieder. Dort begegnet ihnen Rex Raptor, der Joey zum Duell herausfordert. Ähnlich ergeht es Yami-Yugi und Tea, als plötzlich Weevil vor ihnen steht und den Pharao zum Duell zwingt. Joey und Yami-Yugi sind in einer schwierigen Situation. Weil ihre beiden Kontrahenten über die Macht des Orichalcos verfügen.

Folge 161 - Zug um Zug – Teil 2                                                                   Das Duell zwischen Yami-Yugi und Weevil geht weiter. Nachdem Weevil die Karte DNA-Operation gespielt hat, verwandeln sich alle Monster auf dem Feld in ein Insekt. Yami-Yugi ist praktisch nicht mehr in der Lage, ein neues Monster zu beschwören. Joey und Rex setzen ihr Spiel ebenfalls fort. Rex nervt Joey mit alten Geschichten vom Turnier im Königreich der Duellanten. Aber Joey lässt sich von seinem Gefasel nicht ablenken und spielt den Schwarzen Rotaugen Drachen. Kann sein Gegner dem etwas entgegensetzen?

Folge 162 - Zug um Zug - Teil 3                                                                    Die Duelle gehen weiter. Rex hat sich vorgenommen, Joey zu quälen. Er will versuchen, den Rotaugendrachen zweimal zu zerstören, aber Joey bekommt seinen guten alten Gearfried, den Eisernen Ritter, in die Finger und kann seinen Gegner endgültig schlagen. Damit wandert die Seele von Rex zum Orichalcos. Weevil hat genauso wenig Glück. Mit einer geschickten Taktik und dem Berserker zwingt Yami-Yugi seinen Kontrahenten in die Knie. Nun ist auch Weevils Seele verloren.

Folge 163 - Gegen das eigene Ich                                                                Als Tea und der Pharao wieder zu sich kommen, befinden sie sich im Zelt von Chris und Eisenherz. Die beiden führen sie in die Berge zum heiligen Tal, wo man den Seelen aus der anderen Welt begegnen kann. Dort oben trifft der Pharao auf Yugi, der ihn sofort zu einem Duell herausfordert. Mit einer List schafft es Yugi, das Böse im Herzen des Pharaos zu besiegen. Damit ist er wieder in der Lage, die Welt zu retten.

Folge 164 - Die Vergangenheit lebt                                                                        Im heiligen Tal kämpft der Pharao gegen einen Feind aus längst vergangenen Tagen. Seine Visionen versetzen ihn immer wieder zurück in die Zeit der letzten Schlacht um Atlantis. Aber sein unbekannter Gegner scheint übermächtig zu sein. In letzter Sekunde eilen ihm Eisenherz und Chris zu Hilfe. Sie geben ihm das Auge des Timaeus zurück. Er kann das Duell gewinnen, aber die beiden Welten sind noch lange nicht gerettet.

Folge 165 - Das Panzerdeck                                                                              Valon kämpft in einem Duell gegen Rebecca und Duke. Dabei setzt er seine speziellen Panzerkarten ein und besiegt die beiden.

Folge 166 - Der Horrorflug – Teil 1                                                              Nachdem Alister Kaiba und Mokuba in ein Flugzeug gelockt hat, fordert er Kaiba zu einem Duell der Rache heraus. Während das Flugzeug außer Kontrolle gerät und zusammen mit Mokuba abzustürzen droht, kämpft Kaiba gegen Alister.

Folge 167 - Der Horrorflug – Teil 2                                                                          In dem führerlosen Flugzeug gewinnt Kaiba das Duell gegen Alister. Nur durch den Angriff der drei mystischen Drachen kann das Flugzeug vor der Vernichtung gerettet werden. Alister verliert seine Seele, und Meister Dartz übernimmt die Kaiba Corporation.

Folge 168 - In der Höhle des Löwen                                                                       Im Hauptsitz der Kaiba Korporation treffen Yami-Yugi und Kaiba auf Dartz. Dieser hat in der Zwischenzeit Tausende von Drachenmonstern wiederbelebt, die Seelen für den großen Leviatan einfangen sollen. Yami-Yugi fordert Dartz zu einem Duell heraus, doch dieser nimmt die Herausforderung nicht an.

Folge 169 - Echte Freunde – Teil 1                                                                        Die ganze Stadt ist voller Monster, die den Menschen ihre Seelen abjagen wollen. Joey stellt sich einem Duell mit Valon, um Mai und Yugi zu retten. Der Rest unserer Freunde ist unterwegs zu Dartz und seiner Firma Paradius.

Folge 170 - Echte Freunde - Teil 2                                                                      Joey duelliert sich mit Valon, um Mais Geist aus den Fängen des Bösen zu befreien. Dabei hat er kaum eine Chance - bis er die Klaue des Hermos spielt.

Folge 171 - Echte Freunde - Teil 3                                                                        Tea, Tristan, Yami und Rebecca lokalisieren Joey und machen sich auf die Suche nach ihm, um ihm zu helfen. Wie sich herausstellt, kämpft Valon auch für Mai - Joey soll endlich aus ihrem Leben verschwinden. Bisher konnte keiner der beiden das Duell für sich entscheiden - weder Joey noch Valon. 

Folge 172 - Echte Freunde - Teil 4                                                                      Joey gewinnt das Duell, und fordert gleich darauf Mai heraus, um ihre Gedanken aus den Fängen des Bösen zu befreien. Natürlich strebt er ein Unentschieden an.

Folge 173 - Echte Freunde - Teil 5                                                                Gebrochen und völlig erschöpft nach dem anstrengenden Duell gegen Valon kann Joey kaum noch stehen - geschweige denn kämpfen! Doch noch bevor er Zeit zum Ausruhen hat, steht er einer erfrischten und zu allem entschlossenen Mai gegenüber. Ihre beiden Seelen werden wieder vom Siegel der Orichalcos gelenkt, aber diesmal kann ihr Kampf nicht unentschieden ausgehen. Wird Joey trotz seines angeschlagenen Zustands der Sieg gelingen?

Folge 174 - Duell des Schicksals - Teil 1                                                                     Es kommt zu einer erneuten Begegnung zwischen dem Pharao und Rafael, doch diesmal steht Yugi dem Pharao nicht beschützend zur Seite. Es wird spannend, denn Rafael beginnt Ernst zu machen und setzt mächtigere Wächter ein als jemals zuvor.

Folge 175 - Duell des Schicksals - Teil 2                                                                      Das Duell geht weiter. Für den Pharao sieht es nicht besonders gut aus, doch Rafael fordert sein Glück heraus und scheint kurz davor die Kontrolle zu verlieren. Womit der Pharao jedoch nicht rechnen konnte: Rafael hat noch weitere Trümpfe in seinem Deck. Es bleibt spannend...

Folge 176 - Duell des Schicksals - Teil 3                                                                    Rafael ruft eines seiner mächtigsten Monster auf den Plan, ein schier unbesiegbares Monster, das nach jedem finalen Schlag immer wieder aufersteht. Die Lebenspunkte des Pharaos leiden erheblich.... und seine Seele ist so gut wie verloren.

Folge 177 - Ganz nah dran                                                                                     Yugi und seine Freunde haben endlich Dartz' geheime Basis entdeckt - mitten im Meer. Nun wollen sie ihm ein für alle Mal das Handwerk legen. Doch Dartz' Insel ist umgeben von gefährlichen Strömungen und Tornados - es scheint unmöglich an ihn heranzukommen, ehe er seine mächtigsten Trümpfe einsetzen kann.

Folge 178 - Zeit für das ultimative Duell!                                                                 Nun sind Dartz' Geheimnisse gelüftet - einschließlich der Tatsache, dass er über 10.000 Jahre alt ist! Wie konnte er immer noch am Leben sein? Was hatte dazu geführt, dass Atlantis auf den Meeresgrund gesunken ist? Und warum führte Dartz diesen erbitterten Kampf gegen den Pharao? Nun, da diese Fragen geklärt sind, wird Kaiba und dem Pharao klar, dass die Zeit für das ultimative Duell gekommen ist, um dem Jahrtausende währenden Terror ein Ende zu bereiten.

Folge - 179 - Die Spiegelritter                                                                                Dartz verpflanzt die Seelen unserer gefangenen Helden in Spiegelritter, um sie im Kampf gegen den Pharao und Kaiba als Marionetten einsetzen zu können. Das ist ziemlich hinterhältig, denn wie soll der Pharao im Duell gegen Dartz antreten, wenn er damit gleichzeitg Yugi angreifen muss!? Würde er es riskieren, für einen Sieg seinen besten Freund auszulöschen?

Folge 180 - Der Dritte Ring                                                                                    Dartz verstärkt das Siegel von Orichalcos und setzt Kaiba und den Pharao damit komplett außer Gefecht - jeder neue Versuch anzugreifen scheitert! Doch damit nicht genug - Dartz ruft ein mächtiges Monster auf den Plan, das Kaiba und Pharao den Rest gibt... Das Duell ist aus und vorbei....

Folge 181 - Eine Letzte Hoffnung                                                                            Kaibas Seele ist nun gefangen, der Pharao muss sich ganz allein gegen die finsteren Mächte von Dartz und Orichalcos verteidigen. Auch Hilfe zu hoffen scheint vergebens - doch in den legendären Drachen schlummert ein Geheimnis, das Rettung verheißt!

Folge 182 - Die Wiederauferstehung von Orichalcos                                             Yami Yugi schafft es tatsächlich Dartz zu besiegen, doch Dartz entkommt - wild entschlossen Orichalcos wieder auferstehen zu lassen. Die drei Drachen setzen die Seelen von Yugi, Joey und Kaiba wieder frei und sie wollen den Kampf wieder aufnehmen - doch diesmal gilt es nicht mehr gegen Dartz zu kämpfen - sondern gegen den sehr viel mächtigeren Orichalcos. 

Folge 183 - Die Schlacht der Götter                                                                       Yugi, Joey und Kaiba kämpfen immer noch mit vereinten Kräften gegen die Monster von Orichalcos - doch sie haben so gut wie keine Chance und werden von Orichalcos absorbiert. In letzter Sekunde gelingt es Yugi, zu entkommen und die mächtigen Götterkarten ins Spiel zu bringen - und alle Monster der Welt gegen den Großen Leviathan zu vereinigen....

Folge 184 - Das Ende der Finsternis                                                          Nachdem Orichalcos nun besiegt ist, muss Yugi die Welt vor der Bedrohung durch den Großen Leviathan - in Form einer entsetzlichen und alles zerstörenden Naturkatastrophe - beschützen. Es stehen Milliarden von Leben auf dem Spiel. Wird es Yugi gelingen, alle zu retten?

Staffel.5
Episode 185- 224

Folge 185 – „Der Ungebetene Gast - Teil 1“
Yugi und seine Freunde haben die Welt vor Dartz und seinem Riesendrachen Leviathan gerettet. Doch sie sehen sich schon mit der nächsten Herausforderung konfrontiert. Wie werden sie nach Hause kommen, wo sie doch kein Geld haben!?! Zum Glück, hat Kaiba einen Plan... aber da gibt es noch einen Haken! Es ist Zeit für die große KC Wettkampf.

Folge 186 – „Der Ungebetene Gast - Teil 2“
Yugi sieht sich im Inneren des Duel Domes gefangen. Einzig ein Sieg über den Duell Computer - eine futuristische Apparatur, die mit den Fähigkeiten der absoluten Top-Duellanten programmiert ist - kann ihn wieder nach draußen bringen. Der Duell Computer hat jedoch Zugang zu Tausenden von Battle Cards und kann sich so das ultimative Deck zusammenstellen. Mit seinem Amateur-Deck hat Yugi denkbar schlechte Karten...

Folge 187 – „Lasst die Spiele beginnen- Teil 1!“
Das KC Grand Championship beginnt. Sechzehn der weltbesten Duellanten kämpfen um ihre Chance gegen Yugi, den König des Spiels, antreten zu können. Joey muss gleich zum Eröffnungsmatch gegen den nicht ganz so mysteriösen maskierten Apdnarg Otum antreten. Aber Joey ist so fasziniert von dem Getümmel rund um das große Championship, dass er völlig die Zeit vergisst. Sollte er jedoch nicht rechtzeitig zum Duell die Arena erreichen, gilt er automatisch als Verlierer! Wird er es noch schaffen?

Folge 188 – „Lasst die Spiele beginnen- Teil 2!“
Ein Mysterium jagt das nächste. Woher kennt der maskierte Apdnarg Otum Joeys Strategien? Wie soll Joey seinen Gegner aufhalten, wenn dieser ein fürchterliches Monster nach dem anderen auf den Plan bringt? Doch das größte Mysterium von allen: Wieso kommt Joey einfach nicht dahinter, wer Apdnarg wirklich ist?

Folge 189 – „Das reinste Kinderspiel“
Das zweite Duell des KC Grand Championships hat begonnen. Rebecca sieht sich der Kung-Fu-Kämpferin und Asien-Meisterin Vivian Wong gegenüber. Und ob es Yugi gefällt oder nicht: Beide kämpfen um seine Anerkennung und Zuneigung. Währenddessen kommen zwei alte Bekannte, Rex und Weevil, an. Wildentschlossen, Revanche an Yugi und Joey zu üben, verkleiden sie sich und treten als erste Gegner von Zigfried Lloyd an....

Folge 190 – „Gegen die Zeit - Teil 1“
Die erste Runde ist durch. Es bleiben noch acht Duellanten, die sich im KC-Grand-Championship-Finale dem großen Meister Yugi stellen wollen. Der arme Joey hat es nun mit Zigfried zu tun, der Weevil und Rex Raptor auf einen Streich weggeputzt hatte. Es sieht gar nicht gut aus für Joey - doch noch schlimmer stehen die Dinge für Kaiba. Irgend jemand scheint sich in sein Netzwerk gehackt zu haben und alles läuft drunter und drüber. Wird Kaiba herausfinden, wer hinter dieser Sabotage steckt, bevor sein Turnier und sein Imperium untergehen?

Folge 191 – Gegen die Zeit - Teil 2

Zigfried aktiviert "Ritt der Walküre", mit der er bereits Weevil und Rex Reptor auf einen Streich geschlagen hatte. Wie soll Joey gegen eine solch mächtige Karte ankommen?

 

Folge 192 – Duell der Wunderkinder - Teil 1

Im Halbfinale des KC Grand-Championship-Turniers kommt es zu einem Duell zweier Wunderkinder: Rebecca gegen Leon Wilson und seine Märchen-Fraktion. Rebecca hofft auf Yugis Unterstützung, doch Yugi hat ganz andere Probleme. Sein Großvater ist plötzlich verschwunden!

 

Folge 193 – Duell der Wunderkinder - Teil 2

Yugi spürt den Entführer auf - doch handelt es sich wirklich um eine echte Entführung? Die Wahrheit kommt ans Licht und ist - im wahrsten Sinne des Wortes - schmerzhaft. Währenddessen hat Rebecca in ihrem Duell gegen Leon schwer zu kämpfen: Ihre Drachen hat sie bereits an ihn verloren. Ein neuer Plan muss her, ganz schnell, denn sonst sieht es finster aus!

 

Folge 194 Vorteil für Zigfried - Teil 1

Nun stehen sich Zigfried und Leon gegebenüber. Der Gewinner dieses Duells wird schließlich Yugi im großen Finale gegenübertreten. Doch aus unerfindlichen Gründen lässt Kaiba plötzlich das Duell stoppen. Warum torpediert Kaiba sein eigenes Turnier? Liegt die Antwort in den Wurzeln der Kaiba Corporation und seiner Erfindung, der Duel Disk?

 

Folge 195 – Vorteil für Zigfried - Teil 2

Es ist zum Duell zwischen Zigfrieds Walküre und Kaibas Weißen Drachen mit eiskaltem Blick gekommen. Zigfried manövriert sich recht schnell in Vorteil, indem er Kaibas Monster zerstört, bevor er sie überhaupt zum Einsatz bringen kann. Zigfried scheint einfach nicht mehr aufzuhalten zu sein!

 

Folge 196 – Finstere Geheimnisse - Teil 1

Leon hat die große Ehre, im Finale gegen den unangefochtenen König der Spiele - Yugi - anzutreten. Doch die Stimmung ist getrübt, etwas unbeschreiblich Finsteres scheint im Verborgenen zu lauern, gerade als ob es um mehr als nur den Sieg des Weltmeistertitels ginge. Zigfried plant seinen großen Moment der Rache und die Enthüllung seiner wahren Motive für die Teilnahme am Turnier.

 

Folge 197 – Finstere Geheimnisse - Teil 2

Es stellt sich heraus, dass Leon Zigfrieds jüngerer Bruder ist und seine Familie rächen will. Leons Märchenkarten heizen Yugi mächtig ein, doch das Schlimmste kommt erst noch: Angeblich besitzt Leon eine Karte, mit der er ganz Kaiba Corp. in die Knie zwingen kann. Aber wie soll das funktionieren? Mit einer einzigen Karte?

 

Folge 198 – Finstere Geheimnisse - Teil 3

Leon scheint Recht zu behalten: Mit einer einzigen Karte infiziert er alle Duel Disks dieser Welt mit einem Virus, um die Kaiba Corp. zu zerstören. Wenn es Yugi nicht gelingt, diese Karte zu vernichten, droht das endgültige Aus für Kaibaland...

 

Folge 199 – Das Grab des Pharaos

Vor Jahrzehnten hatte Yugis Großvater während einer archäolgischen Expedition das Millenniumspuzzle gefunden. Doch er hatte keine Ahnung, vieviel Unheil und Terror diesem Artefakt anhaftet. In dieser Episode erfahren wir, wie alles begann - vor 40 Jahren...

 

Folge 200 – Das Erwachen

Der böse Geist im Innern des Millenniumrings hat sich mit Bakura vereinigt und trachtet danach, mit einem neuen, durch und durch diabolischen Monster das ulitmative Spiel der Schatten zu erschaffen. Sein erstes Ziel ist Kaiba. Das letzte Kapitel der Saga des Pharao hat begonnen!

 

Folge 201 – Die Tür der Erinnerung

Yugi und seine Freunde begeben sich auf eine Reise in das Land, wo eines Tages alles begann: nach Ägypten ins Land der Pharaonen. Der Pharao beabsichtigt, dort sein Gedächtnis zu reaktivieren und sich aus seinem Bündnis mit Yugi zu befreien. Auf welche Geheimnisse wird er dabei stoßen? Und steht wirklich die Trennung von Yugi und dem Pharao bevor?

 

Folge 202 – Der König der Diebe

Die Vergangenheit wird schnell zur Gefahr, als der skrupellose Bandenchef Bakura den Palast des Pharaoh stürmt, um die Wächter über die sieben Millenniumsgegenstände zu überwältigen. In der Zwischenzeit suchen Yugi und seine Freunde nach der Tür, die innerhalb des endlos scheinenden Puzzle-Labyrinths nach Ägypten führt. Aber wenn nicht einmal der Pharaoh diesen Weg findet, wie soll es ihnen gelingen?

 

Folge 203 – Mahados Entscheidung

Selbst mit seiner allerstärksten Monsterkarte gelingt es dem Pharaoh nicht, Bakura an der Flucht zu hindern. Doch es ist sonnenklar, dass der betrügerische Halunke Bakura für ein Rematch zurückkehren wird, und so stellt Seto eine übermächtige Armee zusammen. Doch Setos Strategie ist nicht nur gefährlich, sondern auch überaus unmenschlich und unerbittlich.

 

Folge 204 – Alles Aussichtslos...

Mahad schwört, den heimtückischen Attacken von Bakura ein für alle Mal ein Ende zu bereiten, doch es scheint, als habe er damit ein kaum zu haltendes Versprechen gegeben. Bakura ist mächtiger als je zuvor, denn sein Diabound ist in der Lage, alle Fähigkeiten seines Gegners einfach zu absorbieren.

 

Folge 205 – Das Mädchen Kisara

Mahado hat die Schlacht verloren... Und als sei das nicht schon schlimm genug, hat sich Bakura auch noch den Millenniumsring geschnappt, was seinen Diabound noch mehr Macht verleiht. Doch selbst in den aussichtslosesten Situationen gibt es immer einen kleinen Hoffnungsschimmer: Yugi und seine Freunde haben nicht nur endlich den Weg nach Ägypten gefunden, sondern es deutet alles darauf hin, dass Kaiba eine Möglichkeit entdeckt hat, Bakuras Macht zu bannen.

 

Folge 206 – Das Geheimnis der Milenniumsgegenstände – Teil 1

Das Geheimnis der Millenniumsgegenstände wird gelüftet! Wer hat die Artefakte erschaffen und warum? Der durch Bakura schwer verwundete Priester Akunadin erinnert sich an vergangene Tage, als die Millenniumsgegenstände lebendig wurden.

 

Folge 207 – Das Geheimnis der Milenniumsgegenstände – Teil 2

Der Pharao ruft die ägyptische Götterkarte Slifer auf den Plan, um Bakuras Diabound zu bekämpfen. Doch Diabound greift die Bewohner des Dorfes an, und so muss der Pharao das Dorf vor dem Schlimmsten bewahren - und zwar um jeden Preis. Es stellt sich außerdem heraus, dass Diabound die Fähigkeit besitzt, sich unsichtbar zu machen - die Lage wird dadurch nicht unbedingt leichter.

 

Folge 208 – Dder Pharaoh lebt

Bakura hat das Millenniumspuzzle gestohlen und den Pharaoh in den Abgrund gestoßen. Damit scheint er seinem Ziel, mit Hilfe aller sieben Millenniumsgegenstände den fürchterlichen Zorc auferstehen zu lassen, näher zu sein als jemals zuvor. Während Bakura an seinem niederträchtigen Masterplan bastelt, versucht Akunadin seinen eigenen Plan durchzuziehen und alles dafür zu tun, dass Kaiba der neue Pharaoh wird.

 

Folge 209 – Showdown in der Wüste – Teil 1

Yugi und der Pharaoh sind wiedervereint, doch ohne das Millenniumspuzzle besitzt der Pharaoh keine Macht mehr. Dennoch lässt er sich nicht davon abhalten, eine letzte Schlacht gegen Bakura zu schlagen. Er macht sich auf den Weg zum Dorf des notorischen Räuberkönigs und trifft dort auf unheimliche tote Geister, die zu allem bereit scheinen. Yugi und seine Freunde verfolgen indessen ihre eigenen Mission die Welt zu retten, doch ihnen ist nicht klar, dass ihre Reise direkt ins Verderben zu führen droht.

 

Folge 210 – Showdown in der Wüste – Teil 2

Es kommt zum Showdown im Wüstensand zwischen dem Pharaoh und Bakura. Bakuras Diabound wird immer stärker und es sieht alles danach aus, als müsse der Pharaoh aufgeben und die Welt ihrem finsteren Schicksal überlassen.

 

Folge 211 – Neues Spiel...

Der Pharaoh schafft es tatsächlich, Bakura zu besiegen. Doch plötzlich taucht Akunadin auf und es stellt sich heraus, dass er Shadis Millenniumsgegenstand an sich gebracht hat. Und es kommt noch schlimmer: Bakura scheint plötzlich unsichtbar wieder anwesend zu sein, die Zeit friert ein, Shadi kann alle Millenniumsgegenstände einsammeln und somit die finsteren Mächte freisetzen. Der Pharaoh nimmt die Gegenwart von Bakura immer noch wahr und befindet sich mit einem Mal inmitten eines schier aussichslosen Spiels...

 

Folge 212 – Der Priester der Finsternis

Das Geheimnis ist gelüftet: Des Pharaohs Reise war mehr als nur ein Trip in die Vergangenheit, sondern stellt sich als das größte Spiel der Schatten heraus, das jemals geschaffen wurde. Yami Yugis und Yami Bakuras Spiele der Schatten haben bereits apokalyptische Ausmaße angenommen, doch das war erst der Anfang! Akunadin scheint nun allmächtig und bettet die sieben Millenniumsgegenstände in den geheiligten Stein: Der Countdown für Zorcs Wiederauferstehung und das Ende der Zivilisation ist gestartet.

 

 

 

Folge 213 – Die Große Wiederauferstehung

Zorcs fürchterlichen Energien haben Bakura und seinen Diabound wieder auferstehen lassen. Der Banditenkönig nutzt seine zweite Chance, indem er die Truppe des Pharaohs splittet und sich jeden einzeln vorknöpfen kann. Seine Monsterhorde nimmt sich nun also unsere Helden vor... und es sieht langsam wirklich finster aus.

 

Folge 214 – Der Name des Spiels

Karim kann Bakuras Attacken nicht mehr standhalten und Bakura zieht erbarmungslos weiter. Das Schicksal der gesamten Menschheit lastet auf Yugis Schultern. Als er in der letzten Tempelkammer, wo der Name des Pharaoh verborgen ist, ankommt, wartet bereits eine lebensbedrohliche Überraschung auf ihn. Yugi und seine Freunde wissen nicht so recht, was sie tun sollen. Doch was ist mit Seto? Wird er sich Aknadin anschließen, um gemeinsam mit ihm den Pharaoh zu vernichten oder wird er den Bund mit dem Pharaoh halten und seinem Vater den Rücken kehren?

 

Folge 215 – Die Macht der Finsternis - Teil 1

Nach ewigen Zeiten erwachte der mächtige Zorc aus seinem Schlaf, um die Welt in finsterste Dunkelheit zu hüllen. Zorc hat nur ein einziges Ziel: die Welt Stück für Stück auszuradieren, bis nichts als gähnende Leere übrig bleibt. Auch die Gegenwart ist vor ihm nicht sicher, denn wenn Zorc im Spiel der Schatten die Vergangenheit zerstört, kann auch keine Gegenwart existieren. Trotzdem: Es ist noch nicht alles verloren, denn Yugi und seine Freunde kennen jetzt den Namen des Pharaoh. Doch Bakura hält Yugi auf und fordert ihn zu einem fatalen Duell auf.

 

Folge 216 – Die Macht der Finsternis - Teil 2

Der Pharaoh und seine Wächter halten ihre Verteidigungsstellung, währenddessen fällt Shada dem finsteren Zorc zum Opfer. Der Pharaoh versucht verzweifelt die drei Ägyptischen Götterkarten zu aktivieren, doch ohne sein Millenniumspuzzle ist dies unmöglich. Die letzte Chance für die Menschheit liegt in Shimons Händen...

 

Folge 217 – Die Macht der Finsternis - Teil 3

 

Selbst Exodia ist nicht mächtig genug den finsteren Zorc zu bezwingen. Trotzdem gelingt es Exodia, dass der Pharaoh sein Millenniumspuzzle zurückerhält. Endlich kann er die mächtigen ägyptischen Götter rufen. Die Zeit für den großen Gegenschlag ist gekommen...

 

 

Folge 218 – Die Macht der Finsternis - Teil 4

Die Katastrophe scheint perfekt: Die drei ägyptischen Götter sind besiegt. Der Pharaoh ist schwer verletzt. Deshalb kann er Zorc nicht aufhalten, der dabei ist die Stadt in Brand zu stecken. Doch unsere Helden geben längst noch nicht auf. Seto und Kaiba überwinden den Faktor Zeit und stellen sich Zorc gemeinsam... 

 

Folge 219 - Im Namen des Pharaoh – Teil 5

Auch gemeinsam können Pharaoh und Kaiba Zorc nicht besiegen. Die starken Helden sind entmachtet worden....mit Ausnahme von Yugi! Yugi hat als einziger die Möglichkeit, dem Pharaoh zu helfen, doch er kann den alten ägyptischen Text nicht lesen! Alles ist offen im letzten entscheidenen Kampf, in dem Yugi die Vergangenheit schützen muss, um die Zukunft zu sichern.

 

Folge 220 - Die Große Prüfung

Pharaoh Atem, Yugi und seine Freunde haben die Banditen Bakura und Zorc besiegt! Doch der letzte Test steht immer noch bevor: Yugi muss gegen Atem kämpfen! Als sie die Segel setzen, um zum Schauplatz des Duells zu fahren, erkennen alle, dass dies nach vielen Jahren die wohl letzte Nacht sein wird, die Yugi und Atem zusammen sind...

 

Folge 221 - Letztes Schicksalsduell - Teil 1

Es ist die Zeit des letzten großen Kampfes: Yugi gegen Atem! Wenn Yugi den Pharaoh besiegt, beweist er damit, dass er ein würdiger Kämpfer ist – und Atem könnte endlich zu seinen Freunden in die jenseitige Welt hinüber wechseln. Aber wenn Yugi siegt, wird er seinen Freund Atem nie wieder sehen…

 

Folge 222 - Sieg über die drei Götter - Teil 2

Atem hat alle drei Ägyptischen Götter heraufbeschworen. Yugi zweifelt, ob er diesmal die Oberhand gewinnen wird: Noch niemals zuvor hat jemand diese drei mächtigen Kreaturen überwunden. Wenn er sich jetzt nicht schnell eine passende Strategie ausdenkt, wird das Duell sehr bald vorüber sein – und er wäre besiegt…

 

Folge 223 - Starkes Herz - Weiches Herz - Teil 3

Das Duell zwischen den Freunden Yugi und Atem geht weiter: Noch immer hält der Pharaoh alle drei Ägyptischen Götterkarten in Händen – und Yugi hat noch kein einziges Monster auf dem Feld! Aber dann behauptet er, dass er die drei Götter mit einer Combo besiegen will. Blufft Yugi nur, oder hat er tatsächlich eine Strategie entdeckt, die ihn zum Sieg führen wird?

 

Folge 224 - Die Geschichte, die im Licht endet - Teil 4

Yugi und Atem waren mehr als nur Freunde, sie standen sich sogar näher als zwei Brüder. Jetzt, als das Duell der beiden sich seinem Höhepunkt nähert, ist es für beide Zeit, voneinander Abschied zu nehmen…

 

[...ENDE] Die Serie wird fortgesetzt mit YuGiOh! GX wird aber nciht auf meiner Page zu finden sein sorry oder doch??? Mus ich mir noch überlegen........

 

Yu-Gi-Oh! Capsule Monsters (nur 12 Folgen)

 

Folge 225 – Ins Spiel gezogen

Joey gewinnt eine Urlaubsreise für vier Personen. Auf dem Hinflug stürzt die Maschine mitten im Dschungel ab. Dort treffen Yugi und seine Freunde Alex, einen Mitarbeiter seines Großvaters. Er führt sie zu einer Pyramide, in der Yugis Großvater vor ein paar Tagen verschwunden ist. Auf der Suche nach ihm gelangen die vier Freunde in die Welt der Kapsel-Monster. Hier müssen sie sich nun gegen die Kreaturen aus dem Brettspiel behaupten.

 

Folge 226 – Einzelkämpfe

Yugi, Joey, Tea und Tristan sind in der Kapselmonsterwelt getrennt worden. Einzeln müssen sie nun gegen mächtige Monster antreten. Joey legt sich mit einem Schwarm wild gewordener Vögel an, Yugi muss mit einem hinterhältigen Baummonster kämpfen. Tristan und Tea stellt sich ein riesiges Seeungeheuer in den Weg. Werden sie ihre Widersacher besiegen?

 

Folge 227 – Endlich wieder vereint

Yugi findet endlich Tristan und Tea. Noch größer ist die Freunde, als auch Großvater plötzlich aus dem Nichts auftaucht. Als auch noch Joey zu ihnen stößt, ist die Gruppe komplett. Vor ihren Augen bewegen sich auf einmal ganze Bergketten. Gemeinsam müssen sie gegen eigenartige Blumen-Wölfe und einen mächtigen Lampengeist kämpfen. Langsam wird ihnen klar, dass sie in einem Brettspiel eingeschlossen sind.

 

Folge 228 – Die Festung der Angst

Mit viel Mühe gelangen Yugi und seine Freunde vor Sonnenuntergang zur Festung. Allerdings ist es fast unmöglich dort hinein zu gelangen. Erst ein Trick ermöglicht es Yugi, sich dem Grab zu nähern. Aber es liegen bereits neue Hindernisse im Weg. Er erhält eine neue Aufgabe und eine Rüstung. Wird sie ihm ein Hilfe sein bei dem Abenteuer, das vor ihm liegt?

 

Folge 229 – - Im Auge des Sturms

Yugi sucht für Großvater einen Ort zum Ausruhen und stößt dabei auf ein Zeltdorf. Ein kleines Mädchen führt Yugi und seine vier Begleiter zum Dorfältesten, der ihnen die erste Aufgabe zur Bewältigung der fünf Prüfungen stellt: Sie sollen das Flüstern, das den Wüstenwind reitet, zum Schweigen bringen. Sie machen sich auf den Weg und treffen auf gefährliche Sandwürmer. Yugi gelingt es allein in das Auge eines Tornados vorzudringen. Dort begegnet ihm ein unheimliches Wesen, das ihn zum Kampf herausfordert.

 

Folge 230 – Die Licht und Schatten-Prüfung

Großvater berichtet von der zweiten Prüfung. Diesmal geht es um Licht, Schatten und einen unzerstörbaren Stein. Leider ist Yugi zu schwach, um seinen Freunden zur Seite zu stehen. Tea bleibt deshalb mit ihm zurück. Joey und Tristan kämpfen in einem Tal mit einem mächtigen Glaswesen. Als sie das Monster besiegt und den unzerstörbaren Stein pulverisiert haben, taucht plötzlich ein noch mächtigerer Gegner auf. Der ausgeruhte Yugi kann seinen Freunden im letzten Augenblick zu Hilfe eilen.

 

Folge 231 – Rote Augen, Schwarzer Fluch

Bei ihrer dritten Prüfung sollen unsere Freunde das Schwert des Chaos befreien. Nachdem sie zuerst einem Ablenkungsmanöver auf den Leim gehen, entdecken sie das richtige Schwert. Es steckt in dem Rotaugendrachen, und nur Joeys Mut ist es zu verdanken, dass sie auch diesen dritten Test bestehen.

 

Folge 232 – Frucht der Evolution

Joey und sein Team landen in einem Labyrinth. Um gegen eine Riesenmotte zu kämpfen isst Yami-Yugi einen Apfel, der ihn in den Magier des schwarzen Chaos verwandelt. Nachdem sie einen weiteren Apfel der Verwandlung opfern, erreichen unsere Freunde das Portal und somit das fünfte Level.

 

Folge 233 – Das Feindliche Feuer - Teil 1

Ein Dorf wird von den Finsteren Fünf Drachen bedroht. Nur ein weißer Drache kann die Einwohner des Dorfes schützen, aber der braucht regelmäßig eine menschliche Seele, um bei Kräften zu bleiben. In einer heiligen Zeremonie soll die Seele eines kleinen Mädchens geopfert werden. Yugi und seine Freunde wollen das Mädchen retten und treten gegen die Finsteren Fünf an. Yugi gelingt es sogar, das Göttliche Schwert, mit dessen Hilfe die Drachen vernichtet werden können, aus einem Stein zu ziehen. Trotz allem scheinen die Finsteren Fünf unsterblich zu sein.

 

Folge 234 – Das Feindliche Feuer - Teil 2

Indem sich Yami-Yugi mit dem Weißen Drachen vereinigt, gelingt es ihm, die Dorfbewohner von der Tyrannei der Finsteren Fünf zu befreien. Der maskierte Mann outet sich als gute Seelenseite von Dr. Alex Brisbane und kehrt gemeinsam mit unseren Helden in die reale Welt zurück. Aber Alex Brisbane trickst unsere Helden aus, und es gelingt ihm mit Hilfe des Medaillons, den geheimen Raum mit der Pyramide zu betreten. Bei dem Versuch ihn aufzuhalten, stürzen unsere Helden gemeinsam mit Alex ins Bodenlose und landen in einer Zwischenwelt. Dort treffen sie auf Shadi ...

 

Folge 235 - Der Wahre König - Teil 1

Yugi und Alex müssen in einem finalen Kampf um die ultimative Macht kämpfen. Dabei wird Yugi von Tea, Tristan, Joey und Grandpa unterstützt, wohingegen Alex von der königlichen Leibgarde Unterstützung bekommt. Als Alex das siebenarmige Monster erschaffen hat, scheint der Kampf verloren. Jeder der sieben Arme hat eine besondere Fähigkeit. Da sperrt Yami-Yugi die Seele von Alex im Millenniumspuzzle ein und zerstört das siebenarmige Monster. Yami-Yugi fordert Alex zu einem Kampf Mann gegen Mann heraus.

 

Folge 236 - Der Wahre König - Teil 2

Um den Kampf zu gewinnen, opfert Alex sogar seine Untertanen und Mitkämpfer. Yami-Yugi macht das genaue Gegenteil davon. Er wirft sich schützend vor seine Freunde, auch auf die Gefahr hin, dass er dadurch das Duell verliert. So wird ihm die Macht aller Drachen zuteil, und er kann Alex besiegen. Shadi erklärt Yami-Yugi zum wahren König, aber Yami-Yugi verzichtet auf die absolute Macht.

 

 

 

 

ENDE.....   Wird fortgesetzt mit Yugioh GX. Aber nicht auf meiner Page (vorerst vielleicht irgendwann mal) 

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!